1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenzugriff mit Parallels Desktop

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von sesselpupser, 27.03.08.

  1. sesselpupser

    sesselpupser Erdapfel

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe auf meinem Mac des Programm Parallels Desktop installiert um Windows XP zu betreiben.
    Das Installationsprogramm hat sich einen Ordner Windows angelegt mir 30 GB. Dieser wird beim Start von Windows als Lokaler Datenträger angegeben.

    Nun meine Frage, wie kann ich auf Daten zugreifen, die nicht in diesem Ordner hinterleget sind. Die z.B im Schreibtisch liegen. Wie komme ich an diese unter Windows ran?

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
     
  2. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Du musst noch die Parallels-Tools installieren, dann kannst du per drag'n drop Dateien zwischen den Welten hin- und herschieben!

    ..... und so nebenbei mal die Anleitung lesen!!!!!!
     
  3. sesselpupser

    sesselpupser Erdapfel

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    4
    Sorry habe die ganze Geschichte nur auf Englisch.
    Kannst du mir helfen, wo ich das Tool finde und es heißt?
    Was muss ich da einstellen?
    Wäre super wenn Du mir helfen könntest!
     
  4. dikonas

    dikonas Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    144
    Windows über Parallels booten und dann etweder ...


    1. in Windows: Start -> Programme -> Parallels -> Tools installieren (oder so ähnlich)

    oder

    2. in OS X: in Parallels über VM -> Parallels Tools installieren (auch wieder so ähnlich, beides aus dem Kopf)

    dann sollte sich in Windows ein Setup Fenster öffnen, darin dann wie unter Win gewohnt installieren.
    (Falls nicht im Explorer nach dem gemounteten Image suchen -> hinterm CD/DVD-Laufwerk)
     
  5. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Lieber mal vorher nachgucken, dann klappts auch ohne Halbwissen ;)

    Normalerweise startet die Installation der Parallels Tools nach der Windows-Installation automatisch.
    Ansonsten: Parallels-Menü -> Actions -> Install Parallels Tools.

    Nach der Installation der Parallels Tools kriegst Du auf dem Windows-Desktop nen Ordner "Shared Folders", über den Du auf die ganze OSX-Partition (.Mac) oder Dein Home-Dir (.Home) zugreifen kannst. Man kann einzelnen Freigaben auch Laufwerksbuchstaben zuordnen - wie Windows-Fans das ja ganz gerne haben ;)

    Die Shared Folders kann man auch noch ganz nach den eigenen Bedürfnissen anpassen.

    Über diesen Weg kommt man z.B. auch an externe FireWire-Laufwerke ran, die normalerweise (im Gegensatz zu USB-Sticks bzw. Laufwerken) nicht direkt unterstützt werden. Die gemounteten FW-Laufwerke befinden sich im Ordner /Volumes unter .Mac.
     
  6. juno

    juno Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    13
    schnuffelschaf, vielen Dank für diese Erläuterung! Bei mir wurde Parallels Tools nicht automatisch installiert und ich dachte schon, bei mir wär irgendwas kaputt. Jetzt funktioniert alles wunderbar! :)
     
  7. TiJey

    TiJey Jonathan

    Dabei seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    83
    das ist auch nur ein zusätzliches Feature und hilft auch bei Programmen, die ´ne bessere Grafikauflösung brauchen...

    ...nur so nebenbei!
     

Diese Seite empfehlen