1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenübertragung von PowerMac 8100/100 auf PowerBook G4

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mac47, 14.12.05.

  1. mac47

    mac47 Gast

    Hallo hat jemand eine Idee wie ich meine Daten von einem PowerMac 8100/100 auf ein PowerBook G4 übertragen kann.
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    kein ganz einfaches Unterfangen :oops:. Auf Anhieb gibt's keine gemeinsame Schnittstelle zwischen 8100 und PB-G4.

    Erzähl mal etwas mehr zu dem 8100er: hängt der irgendwo/irgendwie in einem lokalen Netz oder im Internet? Hast ggf. Zugriff auf ext. Laufwerke wie z.B. einen (SCSI-) CD-Brenner oder ein Wechselmedium, das es als SCSI und USB/FW-Ausführung gibt? Hast ggf. Zugriff auf einen weiteren Mac, der sowohl a) Ethernet als auch Localtalk unterstützt (OldWorld-Mac) und der als Bridge arbeiten könnte oder der b) SCSI-Platte mit Ethernet kombiniert (dann ging's ans Schrauben).

    Gruß Stefan
     
  3. mac47

    mac47 Gast

    Der PowerMac 8100 ist an ein Syquest ProDrive 200 über SCSI angeschlossen.
     
  4. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    Ist eine Netzwerkkarte verfügbar?
    Ich hatte bereits mehrmals das Vergnügen mit einem 8100. Bei mir funktionierte die Datenübertragung mit einem Netzwerkkabel -> direkt verbunden... im Finder des G4 mit Apfel+K die die IP-Adresse angeben...

    c7.
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Der 8100 hat definitiv Ethernet (vgl. http://www.apple-history.com/). Allerdings in Form eines AAUI-Ports. Du benötigst also einen AAUI-10BaseT-Transceiver, welchen du z.B. auf eBay für ein paar Euro bekommen solltest. Dann kannst du die Rechner einfach per Patch-Kabel verbinden und die Daten übertragen.
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    schön wär's AAUI-10baseT ist meines Wissens mit BNC-Anschlüssen ausgestattet. Also brauchst mindestens noch einen sehr ollen Switch der sowohl BNC als auch RJ45 Anschlüsse bietet. Mit einem einfachen Patchkabel ist das nicht getan.

    Gruß Stefan
     
  7. mac47

    mac47 Gast

    Vielen Dank für den Tipp mit dem AAUI 10baseT Transceiver. Habe mir sofort einen bestellt. Mal sehen ob das funktioniert. :-D
     
  8. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich hatte "damals" einen PM 8100/80, habe einen Backup auf eine externe Ultra-SCSI-Platte gemacht (dafuer brauchte ich einen Adapter fuer das Ultra-SCSI).

    Dann mittels eines Ratoc FR1SX Firewire to Ultra-SCSI Converters die Daten komplett auf eine an einem Mac Cube angeschlossene FW-Platte gemacht, musste dazwischen 2mal wegen Abstuerzen neustarten, dann hatte ich die richtigen Einstellungen raus (inzwischen laengst vergessen, aber ES GING!).


    Gruesse, Tom
     
  9. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Servus,

    nur der Vollständigkeit wegen: Es gibt die Transceiver sowohl mit altertümlichem 10Base2 (also BNC-Anschluss) als auch mit 10BaseT (also RJ45-Anschluss wie ihn moderne Macs auch haben).
     

Diese Seite empfehlen