Datenübertragung auf neuen Mac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von voltage, 22.02.16.

Schlagworte:
  1. voltage

    voltage Erdapfel

    Dabei seit:
    22.02.16
    Beiträge:
    1
    Guten Tag zusammen,
    ich habe einen neuen iMac und wollte die Daten von meinem alten Mac per Thunderboltkabel übertragen. Ich habe wie im apple-Support beschrieben die Migrationsassisten auf beiden Geräten geöffnet und bin den Anweisungen gefolgt. Der neue iMac zeigt zur Übertragung gefundene Einstellungen, Programme und Dateien an (ca. 540 GB), der alte zeigt an "Ihre Informationen werden übertragen" und das seit fast 48 Stunden. Ist das normal? Noch ein kleines Problem am Rande: Ich wollte zwischendurch die Maus und die Tastatur aufladen, dabei ging der Kontakt zum neuen Mac verloren, beide melden sich jetzt nur am alten Gerät an. Lösungsidee?
     
  2. Ondra

    Ondra Gast

    Ich lese hier mit Spannung mit. Ich stehe an der gleichen Stelle mit meinem neuen Mac. Allerdings löse ich im Moment das Problem mit einer externen Festplatte, die hängt da schön hinten dran - guckt mich auf dem Schirm rechts oben als aktivierbares Bildchen an, und ich hole mir, was ich brauche mit der Zeit ab. Damit räume ich auch gleich auf. Mit "drop&drag" geht das Ueberfuehren auch von grossen "foldern" ruck zuck. (ich kenn die dt Worte leider nicht)
     
  3. redbull-kalli

    redbull-kalli Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    21.04.15
    Beiträge:
    1.775
    @Ondra,
    ...Verzeichnis oder Ordner

    Wie sind denn die Daten auf die ext. Festplatte gekommen? - Als selbst erstellte Sicherheitskopie?
    Steht Dir denn der "alte" Mac mit seinen Daten nicht mehr zur Verfügung?
     
  4. Ondra

    Ondra Gast

    gut- Ordner! - Danke!!
    Ja, als eine der 3 Sicherheitskopien von meinem PC! Es gibt keinen alten Mac. Ich bin ganz allein mit meinem SuperSchirmMac und den PC Kenntnissen! Das ist vielleicht ein Spass. Mein PC steht auch noch im anderen Zimmer....der kann so viel mehr als diese Mac. Der ist nur schön bunt.
    Der Mac sieht meine externe SSD nicht. Schlingel.... Ich habe dann noch mal auf so eine "normale" externe Festplatte meine PC Daten geladen.

    (iMac 27-inch) - eine wuchtige Maschine
     
  5. redbull-kalli

    redbull-kalli Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    21.04.15
    Beiträge:
    1.775
    @Ondra,
    wenn ich Dich richtig verstanden habe, liegen Dir Deine "alten" Daten nur als Sicherheitskopie eines anderen Betriebssystems vor (zum Beispiel Windows). Dann kannst Du tatsächlich meines Wissens nach nur Schritt für Schritt die Daten übetragen. Es gibt zwar für verschiedene Anwendungen "Übertragungswerkzeuge", aber das ist ein Thema für sich. Das Deine SSD nicht vom Mac erkannt wird kann an der Formatierung liegen.

    Falls Du die lokale Möglichkeit hast einen apple store aufzusuchen, dann empfehle ich Dir die kostenlosen etwa einstündigen Workshops zu verschiedenen Themen zu besuchen. Dort kann man in netter Runde (max. 10 Teilnehmer) sich vieles von der Seele "fragen".
     
  6. Ondra

    Ondra Gast

    @redbull-kalli
    Danke für die Bestätigung! Weist du wie ich die externe SSD formatieren kann???

    Es gibt einen apple store in Sydney, da war ich auch. Und konnte viele schlaue Fragen stellen, weil ich durch Fragen hier schon einigermassen fit war.
    Aber leider.... Sydney ist weit! Der nächste Apple Vertreiber fast 200km weit weg. - ich bin so jemand, die auf YOUTUBE sucht: Wie schalte ich meinen Mac an. lach nicht.... es gibt solche Leute..... Das keyboard ist niedlich und es schreibt sich wie der Wind darauf.
     
  7. redbull-kalli

    redbull-kalli Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    21.04.15
    Beiträge:
    1.775
    @Ondra,
    ...und noch ein Nachbrenner. Ist Dir bekannt, dass Du zum Beispiel Windows auch als virtuelles Laufwerk auf Deinen Mac einrichten kannst? - Auch per Boot Camp wäre eine Möglichkeit. Auf jeden Fall würde Dir die Übertragung Deiner Daten leichter fallen. Aber das ist natürlich von Deinen Wünschen und Möglichkeiten abhängig.

    Dir ist sicherlich auch schon aufgefallen, das man ganz schnell vom Hundersten ins Tausende geraten kann. Das würde einen Thread ganz schnell unübersichtlich machen. Stell Dir mal vor, es würden Dir noch mehrere Apfeltalker gleichzeitig helfen wollen....Chaos!

    Deshalb möchte ich Dir empfehlen, zu Deinen Fragen selbst Themen zu eröffnen. Insoweit diese nicht bereits ausführlich hier behandelt wurden (Suchfunktion). Bitte nicht böse sein. Ich will Dich keinesfalls abwimmeln. :innocent:
     
    Ondra gefällt das.
  8. Ondra

    Ondra Gast

    Oh, 1000fach Entschuldigung!!!!!
     
  9. redbull-kalli

    redbull-kalli Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    21.04.15
    Beiträge:
    1.775
    @Ondra,
    ...das ist aber schon ganz schön heftig. - Dafür gibt es keinen Grund.
     
    Ondra gefällt das.