1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Datenübernahme von Backup aus 10.5 auf Ziel 10.6 mit neuem Rechner?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SilentCry, 13.12.09.

  1. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ich finde dieses Thema an sich spannend: Wenn man (wie ich) ein sehr umfassendes Backup durchführt (noch nicht mit TimeMachine, werde ich erst ab 10.6.2 einsetzen) und nun sowas vor hätte (also Mac OS X 10.5 auf 10.6 und weil das 10.6 auf einem neuen Rechner ist, kein Upgrade sondern frisch und weil alle Platten vollverschlüsselt sind auch nix mit Assistenten...) - wo fände man eine Anleitung, was man wie übernehmen kann?

    Konkreter, gehen wir von einem Szenario aus: Man betreibt einen Mac mit 10.5. Macht brav BackUps (also z.B. mit Intego Personal Backup X5, das legt brave Kopien des Homeverzeichnisses auf ein externes Laufwerk.) Dann, eines Tages qualmt das MacBook, tot. Platte hin, Rechner kaputt. Soll passieren.
    Also, fröhlich seines Backups eingedenk in den nächsten Appleshop getanzt und ein neues MBP geholt. Nun, dieses wird mit 10.6 ausgeliefert. Das ist an sich fein, aber wie bekommt man nun sicher die Daten vom 10.5-Backup auf seinen 10.6-Rechner?

    Da man mit FDE arbeitet ist selbst bei möglicher Verfügbarkeit einer Retail OS X 10.5 das Installieren eines 10.5, Rückspielen des Homedirs und danach ein Upgrade keine Möglichkeit. Oder verkürzt: Der Weg über ein 10.5 ist nicht möglich. (Sagen wir das mal so absolut.)

    Konkret sind es die normalen Apple-Applikationen bzw. iLife-Apps,also
    Mail, Adressbuch, Safari (Favoriten)
    sowie
    iTunes und iPhoto. (Wem fällt sonst noch was ein?).

    Bei iTunes erscheint es mir noch am einfachsten, da kann man den ganzen ehemaligen Ordner einfach neu hineinziehen und wieder importieren lassen. (Bei den Playlists allerdings bin ich mir nicht mehr so sicher.)

    Ganz am Punkt: Existiert ein Guide für so einen "OS X Umzug" mit quasi manueller Datenübernahme?
     

Diese Seite empfehlen