1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datentransfer MacBook (10.5) -> G4 (10.3)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MacAlzenau, 05.10.08.

  1. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Hallo!
    Ich versuche gerade, Ordnung auf meine Festplatten zu bringen, und dabei möchte ich Dateien von einer externen Platte (die normal am MacBook hängt) auf eine interne im G4 verschieben.
    Klingt simpel, klappt aber nicht.

    Die externe Platte wurde mit dem MacBook (Intel) unter 10.5.5 und mit dem GUID-Schema formatiert, und der G4 (PPC) mit 10.3.9 erkennt sie offensichtlich nicht (es kommt die Box mit den Möglichkeiten "Ignorieren | Initialisieren | Auswerfen").
    Ist das normal, daß PPC-Macs keine GUID-formatierten Platten lesen können?

    Dann habe ich versucht, den G4 im FireWire-Festplatten-Modus an das MacBook zu hängen. Auf dem G4-Bildschirm erscheint auch das FireWire-Symbol, aber auf dem MacBook taucht keine der beiden G4-Platten auf. Dafür nach kurzem der Beachball und der Finder reagiert nicht mehr.
    Das bleibt auch so, wenn ich den G wieder ausschalte. Ziehe ich dann das FireWire-Kabel ab, sehe ich kurz eine G4-Platte im Finder angezeigt, dann kommt die Meldung, daß ich ein Laufwerk entfernt habe, ohne es abzumelden. Danach kann ich das MacBook wieder normal verwenden.
    Wo kann da der Fehler liegen?

    Ein FireWire-Netzwerk einzurichten klappt auch nicht, ich finde auf dem G4 keinerlei Möglichkeiten - ging das unter 10.3 noch nicht?

    Mit Ethernet habe ich es kurz versucht, da blicke ich überhaupt nicht durch (und irgendwo habe ich gelesen, beim G4 würde man noch ein Crossover-Kabel benötigen).

    CD/DVD scheidet wegen der Datenmengen aus, WLAN mangels WLAN am G4.

    Der FireWire-Festplatten-Modus wäre mir am liebsten, da ich da alles über den Finder des MacBooks steuern könnte. Warum klappt das nicht?
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Genau hier liegt der Hase im Pfeffer. Stichwort 10.3
    Hier wird geholfen:
    http://support.apple.com/kb/HT2528?viewlocale=de_DE
    So wie ich es verstehe müsste es eigentlich klappen wenn du den Target Disk Mode umkehrst.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Dort steht: "Wenn jedoch ein Computer mit Betriebssystem Mac OS X 10.3.9 oder älter mit einem Mac mit Intel-Prozessor verbunden ist und in TDM gestartet wird, werden dessen Festplatten auf dem Mac mit Intel-Prozessor wie erwartet angezeigt."
    Nein, eben das funktioniert ja nicht. Die Platte des Computers mit 10.3.9 wird, wenn dieser im TDM gestartet wird, eben n i c h t auf dem "normal laufenden" Mac mit Intelprozessor angezeigt.

    Bringt es etwas, den TDM umzukehren und den G4 normal zu starten und das MacBook als FW-Platte dranzuhängen, wenn die Daten auf die ich zugreifen möchte, nicht auf der Festplatte des MB liegen, sondern auf einer externen? Ich kann's im Moment nicht testen, da ich nicht zuhause bin - das Apple-Dokument sagt ja, wenn ich's recht verstehe, daß es eben nicht geht.
    Die externe direkt an den G4 zu hängen, klappt ja leider nicht, vermutlich wegen des GUID-Schemas.
     

Diese Seite empfehlen