1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datensicherung

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von dirk99, 26.10.09.

  1. dirk99

    dirk99 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    237
    Hallo,


    zuerst einmal möchte ich einen großen Dank an das Board und vorallem die sehr netten und hilfsbereiten User aussprechen! Ihr habt mir sehr geholfen auf dem Weg von dreckigen Windows-Welt zum Schnee-Leoparden. Vielen, vielen Dank!

    Nun mein Anliegen:

    Ich besitze ein Macbook Alu 13 Zoll mit einer 160 GB Festplatte. Nun möchte ich gerne auf eine 500 GB upgraden. Doch wie kann ich die Daten sichern? Normalerweise ist ja TM die eleganteste Lösung aber ich habe nur eine NTFS-formatierte TB Festplatte per USB am Macbook hängen. Wie kann ich meine Daten also unter diesen Gegebenheiten sichern? Gibt es irgendwie ein Programm, welches eine Art Image von meinem OSX User Ordner erstellt oder ähnliches? Es muss ja nicht zwangsweise ein volles System-Backup sein. Solange meine Einstellungen usw. gesichert werden reicht es aus. Klar, ich kann alles manuell machen...aber das ist ja eine arge Arbeit bei den ganzen plist Dateien der Programme usw.


    Danke im Voraus für eure Hilfe.
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Ein Image von der System Platte zu ziehen, sollte zB. mit Carbon Copy Cloner möglich sein.

    Und wenn du NTFS-Treiber unter OS X installiert hast, ist ja das schreiben auf der NTFS-Platte kein Problem.
     
  3. dirk99

    dirk99 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    237
    danke...aber leider möchte ich ja nur von meinen Benutzer-Dateien eine Sicherung und nicht vom gesamtem System. Und CCC kann leider auch nur auf eine HFS+ Partition speichern.


    Ich hab eine andere Idee: kann man irgendwie eine bestehende NTFS Partition unter OSX verkleinern? Mit dem Festplatten-Dienstprogramm funktioniert das leider nicht. So könnt ich auch meiner externen die NTFS-Partition verkleinern um eine HFS+ anzulegen. Dann einmal TM-Backup durchlaufen lassen und das wars.
     
  4. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    besorg dir ein externes 2,5" usb gehäuse, sollte unter 10€ kosten. in die baust die neue 500gb platte ein (2 schrauben, 1ne minute).
    dann steckst du die neue platte in dem usb gehäuse an das macbook, formatierst die platte mit dem festplatten-dienstprogramm hfs, startest den carboncoypcloner den du dir vorher runtergeladen hast (ist freeware), stellst quellvolume (die 160gb) und zielvolume (die 500gb) richtig ein, klickst auf klonen und dann wartest bis der ccc fertig ist. sobald das fertig ist schaltest das macbook aus, drehst es um, baust die alte festplatte aus, steckst die neue 500er rein, startest das macbook und arbeitest weiter wie gewohnt - mit dem unterschied das die festplatte jetzt größer und schneller ist ;)
     
  5. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Was hindert dich an einer Komplettsicherung? Wenn du genug externen Plattenplatz hast, ist das sicherlich der einfachste Weg.
    Wenn du "neues Image" auswählst, solltest du dies problemlos dann auch auf einer NTFS-Partition speichern, vorrausgesetzt du hast Schreib-Treiber für NTFS installiert.

    Wo ich mir aber unsicher bin, ist die Frage, ob Carbon Copy Cloner und / oder das Festplattendienstprogramm ein Image von der Systempartition ziehen können, wenn das System aktuell gerade gestartet ist. Und ob das von CCC erstellte Image dann mit dem FDP von der DVD wiederhergestellt werden kann...
     

Diese Seite empfehlen