1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Datensicherung von MacBook über NAS, Extern...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dye, 13.02.17.

  1. dye

    dye Jonagold

    Dabei seit:
    27.05.10
    Beiträge:
    23
    Liebe ApfeltalkerInnen,

    bisher hatte ich einen Mac mini mit 2,25TB und habe eine Sicherung über eine externe HDD per Time Machine gemacht.
    Steige nun auf ein MacBook mit 128GB um. Das ist im Grunde kein Problem, weil ich den Löwenanteil meiner Daten (Fotos, Filme, Sicherungen) nicht immer dabei haben muss. (Hoffentlich ist das der richtige Bereich dafür.)

    Nun bin ich aber etwas überfordert und ratlos wie ich am besten mit dieser neuen Situation umgehe.

    1. Ich möchte auf dem MacBook meine Programme und wichtige Dateien haben.
    2. Extern zugänglich möchte ich meine Fotos und Filme haben.
    3. Und zusätzlich sollte eine Sicherung sowohl von der MacBook Platte als auch von den Externen Daten geschehen.

    Wie mache ich das am geschicktesten? Wie kann ich Time Machine nutzen? Und könnte ich zur Lösung ein NAS benutzen?

    Vielen Dank im Voraus. Bin wirklich etwas ratlos gerade, weil ich mich insbesondere mit NAS und Cloud-Systemen nicht auskenne.
     
  2. jones1511

    jones1511 Meraner

    Dabei seit:
    20.12.11
    Beiträge:
    231
    Ich würde ein NAS System im RAID 1 nutzen mit einem Ordner für die Time Machine Backups und einen Ordner für die Daten.
    und ggf. dann noch eine externe Festplatte an das NAS anschließen, wo ein Datenbackup drauf läuft.

    Dann hast du die Sicherheit eines Backups und eines RAID's.

    Beispiel: NAS (2 Bay) mit 2x2TB (RAID 1) + 2TB externe Festplatte für das Backup.
     

Diese Seite empfehlen