1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datensicherung gegen Festplattencrash

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von osfreak, 01.08.09.

  1. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    falls irgendwann eine Festplatte kaputt geht, sollte man sich ja bekanntermaßen und naheliegenderweise vorab schützen.

    Nun gibt es von Apple ja die schöne Time Machine, aber eignet sich die wirklich als Schutz gegen den Festplattencrash? Kann man seine Time-Machine-Platte nach einem Crash an einen neunen Rechner oder den alten mit neuer Festplatte anschließen und findet den letzten Stand einfach wieder?

    Oder gibt es da noch bessere Lösungen?

    Thomas
     
  2. happymac

    happymac Damasonrenette

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    486
    Ja, nützt was ;) Muss ja gehn!
    Ich würde aber eine ganz normale externe Festplatte nehmen!
     
  3. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Habe zu Windowszeiten vieles probiert. Aber sowas einfaches und problemloses wie die Timemachine, und diese ist ja sogar noch von Hause aus dabei, habe ich nicht gefunden.
     
  4. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Ja so weit alles schön und gut. Ist Euch schon mal eine Festplatte gecrasht? Oder habt ihr die Backup-Platte schon mal zur Wiederherstellung woanders erfolgreich angeschlossen?

    Mir geht es darum, was dann passiert. Das TimeMaschine fein ist und man schön durch die Zeit reisen kann ist schick wenn man mal in die Geschichte auf dem eigenen Rechner schauen will. Das ist aber nicht das, wonach ich gefragt habe.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Wenn die Interne verreckt, dann spielst du auf die neue Platte OS X auf und stellst danach aus dem TM Backup alles wieder so her wie es war.
    Wenn dir das nicht genügt, dann kannst du z.B. mit dem Festplattendienstprogramm einen Systemklon machen und den dann auf der neuen Platte ohne OS X zu Installieren wiederherstellen, auch da ist dann alles so wie zu dem Zeitpunkt der Sicherung. Auch CarbonCopyCloner oder SuperDuper sind Tools mit den du wie mit dem Festplattendienstprogramm ganze Platten sichern kannst. CCC und SD haben zusätzlich noch die Möglichkeit eines inkrementellen Backups.
     
  6. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Gut, aber wenn dem so ist, was soll denn dann daran noch nicht genügen? Ist das nun sicher oder nicht? Wenn es sicher ist braucht man keine Alternativen. Wenn Du welche aufzählst ist es wohl doch nicht sicher?

    Thomas
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Wenn dir das nicht genügt, war darauf gemünzt, das man z.B. sich einen Install von OS X erspart und das auch das eventl. updaten des Systems auf die neueste Version( der Neuinstall installiert ja nur die Version auf der SystemDVD), wenn man z.B. einen Systemklon erstellt, dann ist dieses System bereits auf dem neuesten Stand.
    Auch sind die Geschmäcker unterschiedlich, so nutze ich TM gar nicht, habe eine andere Backupstrategie.
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Um es zusammenzufassen:

    Mit Time Machine kannst du inkrementelle Backups deiner Festplatte (plus extern angeschlossener bei Bedarf) sichern, kannst dein System davon wiederherstellen (wenn du die Installations-DVD zur Hand hast), kannst das Backup auf einen neuen/anderen Mac spielen, auf dem bereits OS X installiert ist, und kannst auch einzelne Daten von einem anderen Mac aus kopieren (wenn du mit gedrückt gehaltener "alt"-Taste auf das Time Machine-Symbol in der Menüleiste klickst und dann dort "Andere Time Machine-Volumes durchsuchen …" wählst).
     

Diese Seite empfehlen