1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datensicherung / Backup von iMac auf Windows-Notebook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von playflocold, 06.12.08.

  1. playflocold

    playflocold Bismarckapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    75
    Hallo!
    Ich möchte eine Datensicherung meines iMacs durchführen, besitze jedoch keine externe Festplatte oder sonstiges. Lediglich einen iPod mit 30 GB Speicher, doch das ist zu wenig.
    Ist es möglich meinen iMac mit einem Windows-Notebook zu verbinden, um auf dem Notebook ein Backup meines iMacs zu sichern?
     
  2. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Mit einer direkten Verbindung wird es nicht möglich sein.
    Wenn du allerdings ein Netzwerk zu Hause hast und den Zugriff auf deine Daten am iMac erlaubst, kannst du auf die Plattes des Macs mit deinem Notebook zugreifen und deine Daten einfach rüberziehen.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Zwei Macs kann man mit einem FireWire-Kabel einfach vernetzen.
    Bei direkter Verbindung zwischen Mac und Win-Rechner gibt es auf jeden Fall das Problem, daß du Zusatzsoftware installieren mußt, da die beiden Systeme unterschiedliche Festplatten-Dateisysteme haben (HFS+ bzw. NTFS), auf die sie wechselseitig mit Bordmitteln nicht schreiben können.
    Wenn du aber zwei Laptops hast und keine externe Platte - wie sicherst du überhaupt deine Daten?
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn du nur deine Dokumente sichern willst, kannst du über das Netzwerk (Festplatte/Verzeichnis auf dem PC freigeben und dann vom Mac aus verbinden) die Daten umkopieren. Mit allem anderen wird es dann problematischer.
     

Diese Seite empfehlen