1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Datenschutz für Unternehmen!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SaschaNW, 12.12.07.

  1. SaschaNW

    SaschaNW Gast

    Hallo an alle!

    bin mit der suchfunktion leider auf keinen grünen zweig gekommen! :(

    Kennt sich vielleicht jemand aus mit datenschutz unter osx!

    Ich habe folgendes problem: ich habe eine druckerei und einige meiner mitarbeiter kopieren sich heimlich kundendaten herunter von meiner datenbank! sind hauptsächlich pdf-dokumente!

    gibt es eine software für macs wo ich alle usb sticks und sämtliche speichermedien sperren kann?

    für windows bekomm ich so ein programm an jeder ecke! aber für mac finde ich einfach nichts!

    hoffe es weiß vielleicht jemand wie ich mir da helfen kann, sonst hol ich einen seitenschneider und zwicke alle kabel durch! :D

    DANKE DANKE DANKE

    MfG

    sascha n.
     
  2. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    erstelle doch zusätzliche accounts für deine mitarbeiter und gewähre ihnen nur lesezugiff auf alle dateien.
     
  3. SaschaNW

    SaschaNW Gast

    das hab ich auch schon überlegt, aber es können trotzdem daten auf usb stickst und der gleichen kopiert werden!

    für meine windows clients hab ich programme, mit denen ich alles sperren kann sogar cd und dvd brenner werden nur auf lesen umgestellt! is ne tolle sache!

    zur zeit habe ich mehr angst vor mitarbeitern als vor angriffe von außen! :(

    Falls es ein programm für macs geben sollte oder eine andere lösung, wär ich sehr dankbar!

    mfg

    sascha
     
  4. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Was sind das bitte für Scheiß-Mitarbeiter?

    Aber natürlich kannst Du die Zugriffe enorm einschränken. Davor musst Du genau wissen, was Du machen willst, denn evtl. kannst Du auch einfach die Kindersicherung nutzen. (Normalerweise verstehen Erwachsene das halt ohne)

    WAS willst Du genau restriktivieren? Private Daten kannst Du über das OS selbst für andere Parteien unlesbar machen:

    Du legst sie in einen Ordner foo
    chmod -a -r
    chmod +r

    Fertig.

    Ansonsten aber is sowohl Windows, als auch MacOS für so was ungeeignet.
     
  5. AAPL

    AAPL Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    93
    Die Ursache ist eine nicht genügend geschützte Datenbank, da solltest du ansetzen.
     
  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Wenn man wüsste, welche MA das sind: ABMAHNEN!

    Aber gut, Häufig weiss man es ja eben nicht. Aber: deine Datenbank führt doch ein Protokoll, welcher Mitarbeiter sich wann angemeldet hat, oder? Anhand dieses Protokolls kann man dann doch den MA ausfindig machen, sofern jeder seinen eigenen Account auf der Datenbank hat.

    Gib doch mal ein paar Details, was das für eine Datenbank und wie dieser Kopiervorgang konkret aussieht.

    Gruß

    Carsten
     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    sollen sie überhaupt nicht an die kundendaten kommen? also brauchen sie sie nicht?
    oder sollen sie sie verwenden, aber nicht auf externe medien kopieren können?
     
  8. SaschaNW

    SaschaNW Gast

    es sieht folgender maßen aus:

    ich habe 6 festplatten zu je 1 TB die mehrmals gespiegelt sind!

    als server hab ich zur zeit einen P5 mit OSX 10.4, (stelle aber gerade alles auf osx server um!

    ich habe 2 macs (quad P5 osx) für die grafiker und ein paar windows pcs!

    es war bis jetzt alles profesorisch aufgebaut da ich einfach keine zeit hatte und dachte mir aber auch ich könnte meinen mitarbeitern vertrauen(fehler)!

    auf die daten darf bzw muss jeder zugreifen (sind hauptsächlich, bilddaten und offene indesign und quark xpress daten!

    ich will einfach dass sich keiner etwas runterziehen kann!

    ich weiß wer mir die daten runter zieht (hab eine software installiert die alle 5 sek ein bild vom schreibtisch macht und so hab ich ihn erwischt), will ihn aber überraschen damit, wenn auf einmal nichts mehr geht! :)

    bei meinen windows pc hab ich alles gesperrt, damit meine ich: es wurde eine software installiert, wo kein usb stick und der gleichen erkannt wird!

    kein angeschlossenes gerät ist akzeptiert außer ich erlaube es administrativ! ;)

    ich würde auch gerne so ein programm für mac haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    wenn es natürlich eine ander lösung dafür gibt ist es auch ok!

    hoffe ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrück!

    vielleicht gibt es ander unternehmer die auch mit solchen problemen kämpfen!

    heut zu tage machen mir die viren keine sorgen mehr! es gibt schlimmeres! :D

    wäre für jede lösung dankbar!

    lg sascha
     

Diese Seite empfehlen