1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenrettung

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sm3agol, 15.02.08.

  1. sm3agol

    sm3agol Gast

    Hallo zusammen, hoffe ich bin hier richtig, falls nicht verschiebt den Thread hier bitte.

    habe gestern wahrscheinlich den groessten fehler gemacht den man machen kann.

    Ich wollte WinXP (ja Win aufm apple, wieso dann ueberhaupt nen apple usw... meine
    Antwort: AutoCAD laeuft nicht auf Mac und alle par wochen muss ich halt mal AutoCAD
    nuzten)

    Hab also Bootcamp assistant gestartet, win partition erstellen lassen usw.
    Rechner (iMac 20" mit OSX10,5 Leopard) mit Windows CD neu gestartet.

    Windows setup beginnt. Jetzt kommt eine Meldung das das Zielvolume formatiert werden muesse. Und ich dussel hab nicht nachgedacht und hab einfach formatiert (wurd uebrigens nur ein Volume mit 135GB angezeigt, habe aber eine 500GB Festplatte).
    Und dann auch noch NTFS Schnellformatiert.

    Da war mir natuerlich noch nicht klar das ich was flasch gemacht habe. Erst beim naechsten neustart des Windows setup.
    Irgendwie startete da nur die WinCD wieder. Ich also beim Neustart der dann nochmal kam ALT gedrueckt gehalten und er zeigte mir als einzige Bootbare Quelle
    die WinCD an.
    Ich natuerlich voller panik erstmal die Mac Install CD rein und Festplattendienstprogramm gestartet. Und meine schlimmsten befuerchtungen wurden wahr. Nur ein Festplattenvolume wurde angezeigt, das Win Volume.

    Konnte noch nichteinmal erste Hilfe oder partitionieren oder so anklicken da die Festplatte als schreibgeschuetzt erkannt wurde.
    Hab dann mit der WinCD die Win Partition geloescht. Mac Install CD wieder rein, Festplattendienstprogramm an und nun koennte ich die Festplatte wieder Partitionieren usw...

    Nach langer erlaeuterung nun meine Frage:

    Ist es moeglich nach der schnellformatierung in NTFS Daten auf der Festplatte zu retten wenn ich jetzt Mac wieder neu installiere?
    Oder gibt es eine moeglichkeit dies ueber das Terminal ohne ein betriebssystem installiert zu haben daten zu retten(also Terminal von der Install CD).

    Wenn ja, gibt es gute Software dafuer?

    Waehre sehr erleichtert wenn mir jemand weiterhelfen koennte.

    Gruss

    sm3agol

    PS: Externe Festplatte zum zukuenftigen Backup ist bestellt :dozey:
     
  2. Trutzblankehans

    Trutzblankehans Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    8
    Hallo sm3agol,
    ich würde auf der externen Festplatte, wenn sie da ist, das System installieren, mir Data Rescue X (http://www.prosofteng.com) runterladen und damit die Festplatte scannen. Nach meiner Erfahrung hast du dann die besten Chancen noch etwas zu retten. Kostet zwar etwas Geld, ist aber das beste Tool, das ich für Datenrettung kenne. Versuch bloß nicht auf der Festplatte noch irgend etwas zu verändern, du machst nur mehr kaputt.
    Gruß
    Peter
     
  3. Data Rescue
     

Diese Seite empfehlen