1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenrettung nach "ersetzen"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rumsi, 25.11.09.

  1. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Grüßt euch,

    mir ist ein blöder Fehler passiert, ich habe ausversehens einen prall gefüllten Datenordner durch einen leeren ersetzt.
    Wie bekomme ich diesen wieder her?
    (Die Forensuche habe ich schon benutzt, aber neben dem üblichen "Tja kein Backup gehabt", waren die Tipps wenig konkret)
    Weiss jemand, wo OS X den Ordner ablegt? bzw. wie dieser gekennzeichnet wird, wenn er ersetzt wird?

    Ich habe jetzt schon verschiedene Recover-Programme angetestet, und kann aber den ursprünglichen Ordner nicht mehr herstellen.
    Wenn ich nach Dateiformat recover finde ich insgesamt 80000 unstrukturierte Dateien, diese habe ich schon wiederhergestellt, aber ich habe so das Gefühl, dass dort nicht der Inhalt vorhanden ist, der im ersetzten Ordner zu finden war.

    Bei dem Ordner handelte es sich um einen Teil meiner Bilddatenbank, und es wäre wirklich wunderbar wenn ich diesen Teil wieder herstellen könnte.

    Die Platte wird derzeit nicht benutzt.


    Bitte keine Diskussionen über Backups, denn nachdem mir meine externe Festplatte mit dem TimeMachine-Backup hopps gegangen ist, wollte ich nach dem aussortieren der Daten, diese auf mein Raid1-Nas kopieren. Aber dazu kam es leider nicht mehr.

    Um sachliche Hilfe wird gebeten.

    Danke,
    der M
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Soweit mir bekannt, wird dieser ersetzte Ordner nirgends "abgelegt".
    Will heissen, er wird gelöscht. In etwa so wie das "Papierkorb entleeren"
    Was aber nicht bedeutet, dass die Daten nicht mehr vorhanden sind. Es wird ja lediglich der Platz freigegeben für weitere Schreibvorgänge. Ein geeignetes Rettungstool (z.B. Data Rescue) hat hier schon manchmal gute Dienste geleistet.
    Wie du richtig schreibst ist es äusserst wichtig, dass die Platte nach dem "Malheur" nicht weiter benutzt wird, damit der freigegebene Platz nicht überschrieben wird.
    Ein "Deep Scan" mit Data Rescue kann für eine Platte von 1GB ohne weiteres 8 bis 10 Stunden dauern.
    Data Rescue $99: http://www.prosofteng.com/

    Ein Beitrag hier im Forum:
    http://www.apfeltalk.de/forum/p1903933.html
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Grüß Dich,

    den DeepScan hab ich gemacht. In der eigentlichen Struktur ist der Ordner nicht mehr vorhanden und auch nicht angezeigt. Ich kann lediglich noch spuren in der Formatsuche "CBR" finden. Aber ich habe das Gefühl dass dort nicht alles vorhanden ist.
    Die Wiederherstellung wurde heute morgen fertig, daher habe ich noch nicht alles bis ins Detail gesichtet, aber das grobe durchsehen, hat nicht das gewünschte Ergebnis gezeigt.

    Daher habe ich auch die Frage hier aufgemacht.
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Eine andere Möglichkeit sehe ich leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen