1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Datenmenge beim TTEST

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von pinkyf, 28.07.09.

  1. pinkyf

    pinkyf Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,
    wieder mal eine Frage zum Thema Tabellenkalkulation unter NeoOffice.
    Ich habe zwei Mittelwerte aus zwei Stickproben gemacht und benötige für meinen zweiseitigen T-Test die einzelnen Daten, ausdenen sich der Mittelwert errechnete.

    Problem:
    Diese Daten liegen in Zellen, die nicht benachbart sind. Soweit ich das verstanden habe, kann die T-Testfunktion jedoch nur ausgeführt werden, wenn die Zellen nebeneinander
    liegen.

    Meine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, wie ich die Daten meiner beiden Mittelwerte irgendwie in die T-Test Funktion "unterbringe"?

    oder

    Kann ich die Daten der Mittelwerte irgendwie so kopieren, dass sie fein in Reih und Glied in nebeneinanderliegenden Zellen stehen.


    Eine einfache Sortierung ist nicht möglich, da die Daten aufgrund anderer Abhängigkeiten in ihren Zeilen stehen bleiben müssen.

    Ich hoffe, ich konnte mein Problem deutlich schildern und danke für eure Hilfe.

    Wer mag kann sich auch mein Thema Legende beschriften in NeoOffice in diesem Forum angucken.
    Da gibt's bei mir auch noch einige Probleme.;)
     

Diese Seite empfehlen