1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenkosten im Ausland trotz deakt. Roaming

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von simon89, 12.07.09.

  1. simon89

    simon89 Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    9
    Guten Abend!

    Ich habe eine Frage zum Daten Roaming. Ich war Ende Februar in Paris. Datenroaming habe ich deaktiviert weil ich keine hohen Kosten haben möchte! Danach wurden mir jedoch ein paar Cent für Datenempfang im Ausland von T-Mobile abgerechnet. Das habe ich damals so hingenommen.. Nun war ich ein Wochenende in Madrid und nun sehe ich dass ich wieder knapp 1 Euro belastet bekommen habe. Wie kann das sein? Ruft das iphone trotzdem Daten ab??
    Wär toll wenn ihr mir helfen könnt :)
     
  2. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Bist du vielleicht angerufen worden? Sind es wirklich Daten-Kosten?
     
  3. hi-wie-gehts

    hi-wie-gehts Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    11
    Das ist ja mal eine Frechheit. Wenn Daten-Roaming aus ist, dann erwarte ich auch, dass es wirklich so ist.

    Ich fahre nächsten Monat in den Urlaub - für drei Wochen - und habe ehrlich gesagt keine große Lust auf Überraschungen auf der nächsten T-Mobile Rechnung.

    Deshalb fände ich es ebenfalls toll, wenn ihr dem TE helfen könntet :D
     
  4. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Also ich wohne im Grenzgebiet zu Holland. Bin auch des öfteren mal dort. Habe aber noch nie irgendwelche Gebühren zahlen müssen. Roaming ist auch bei mir deaktiviert. Nur wenn man einen Anruf entgegennimmt entstehen kosten. Aber das ist ja immer so und auch bekannt
     
  5. simon89

    simon89 Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    9
    Ja ich bin sogar angerufen worden, habe aber den Anruf mit einem Doppelklick auf die standby taste oben am iphone weggedrückt. kann es vllt daran liegen?! Habe jetzt nochmal nachgeschaut bei "Mein T-Mobile" und da steht folgendes: Telefon, Fax und Datenübertragung mit Ausnahme von GPRS 1,14 Euro
    Die Frau an der Hotline konnte mir leider nicht sagen ob es für Daten oder Telefon war...
     
  6. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Vielleicht hast du den Anrufer mit dem Abweisen zur Mailbox umgeleitet. Daher könnte es kommen. Sonst wüsste ich auch nicht wo es herkommen könnte
     
  7. simon89

    simon89 Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    9
    Ja ich hatte danach auch eine Message auf meiner Voicemail Box. Aber die hab ich natürlich nicht abgehört. Aber nur weil mir jemand auf meine mailbox spricht kann ich doch keine gebühren belastet bekommen?! Da kann ich doch nichts für...
     
  8. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Also ich weiß das es was kostet wenn man im Ausland ne Rufumleitung zur Mailbox aktiviert. Da du den Anrufer abgewiesen hast und ihn dadurch zur Mailbox umgeleitet hat kannst du davon ausgehen das das der Grund der Gebühren ist. Du hast den Anrufer zwar nicht angenommen aber deine Mailbox
     
  9. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    T-Mob anrufen uns stänkern. Ich hatte nach meiner USA Reise 30€ Kosten. T-Mob hat mir die Hälfte bezahlt. Ich habe auch gesagt, dass ich evt. das Roaming nicht deaktiviert hatte. Hab mich dumm gestellt.
    Doch, wenn ein Anruf auf der Mobilbox erscheint, dann sind Daten geflossen. Wenn die Datenverbindung wirklich aus ist, dann ist ein roter Punkt zu sehen.
     
  10. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Wenn du im Ausland angerufen wirst und den Anruf nicht annimmst bzw. "wegdrückst", dann wird dieser Anruf bei aktivierter Mobilbox von deinem Handy zurück in dein Heimatland zur Mobilbox geschickt!!

    ---> dafür fallen klarerweise Auslandsgebühren an ---> deine Euro 1,30 sind definitv Telefonkosten und keine Datenkosten. Du solltest dich besser informieren, anstatt auf T-Mobile herumzuhaken!

    ---> und wieder ein irreführender und reisserisch formulierter Threadtitel mehr ......
     
  11. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Nein, das ist technisch gar nicht möglich. Ein Anruf, welcher im Ausland weggedrückt / nicht angenommen wird, wird nicht über das Handy und nicht über Ausland geroutet, _niemals_. Die Verbindung zur Mailbox erfolgt im Land. Kostenpflichtig ist das Abrufen der Mailbox vom Ausland aus. So wird es zumindest bei O2 gehandhabt. Einen Provider, der das anders handhabt, sollte man wegen technisch unsinnigen Gebühren wechseln. Mir ist keiner bekannt.
     
  12. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488

    Nu mal langsam. Sowas werden die wenigsten wissen. Ist nicht jeder ein Technik oder Handy Freak. Wer ließt sich schon genau die AGB´s durch? Ich glaube kaum das genau dieser Fall dort beschrieben wird.
    Auch wenn das Wochenende bald vorbei ist etwas freundlicher bitte ;)
     
  13. simon89

    simon89 Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    9
    mir wird nichts anderes möglich bleiben, als den einzelverbindungsnachweis anfang august abzuwarten... und dann wird sich entscheiden ob ich der sache nochmal nachgehe oder nicht.

    Trotzdem würde es mich wundern wenn man für Mailbox anrufe was bezahlen muss. Wenn ich mein Handy z.b. einfach im Urlaub nur rumliegen habe, können mir ja enorme kosten entstehen.

    Ich werde jedenfalls berichten wenn ich näheres zur sache weiß ;)
     
  14. rookie2802

    rookie2802 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    723
    Wie ist es eigentlich mit den Nachrichten im Voicemail? werden da nicht auch Daten gesendet? Beim Abhören, oder schon beim Eintreffen der Voicemail?

    Kennt sich da jemand aus?
     
  15. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Sorry caique2001,

    aber das ist falsch. Wenn Du eine fallweise Rufumleitung aktiviert hast, wie z. B. bei "Anruf nicht angenommen" oder "Besetzt" wird Dir sogar eine doppelte Roaming-Gebühr berechnet. Einmal der empfangene Anruf im Ausland und danach die Weiterleitung auf die Mobilbox im Inland. Das würde mich wundern, wenn o2 das inzwischen nicht mehr so macht, war selber viele Jahre lang da Kunde. Ich kenne keinen Mobilfunkanbieter, der das nicht macht.

    Gruß,
    UHDriver
     
  16. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Das bezweifele ich. Wenn du im Ausland ein Anrug bekommst und ihn zur Mailbox wegdrückst kostet es sicher Gebühren. Es wird ja in diesem Moment das ausländische Provider-Netz genutzt. Und der will auch Geld sehen.
     
  17. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    So siehts aus !
     
  18. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Findet sich auch in der o2-Online-Hilfe:

    Gruß,
    UHDriver
     
  19. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859

    Danke @UHDriver ;)
     
  20. kiw1408

    kiw1408 Damasonrenette

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    488
    Deshalb vor Urlaubsbeginn oder Auslandsaufenthalt immer die Mailbox deaktivieren!
     

Diese Seite empfehlen