1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten von Win auf Mac ziehen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von franzka, 02.03.09.

  1. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Hallo,

    ich hab eine Datei bekommen, die ich leider nur unter Win öffnen konnte, also hab ich es dort auch gemacht. Jedoch möchte ich diese Datei jetz auf den Mac lesen.

    Aber ich finde die Datei nicht, obwohl ich es bei Win auf den Schreibtisch gelegt habe.

    Kann mir jmd sagen, wie ich die DAtei von Win auf den MAC bekomme?

    Asso noch ein paar Infos. Ich hab nen iMac Intel und demzufolge beide Systeme drauf.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich hab nix im Forum gefunden.

    LG Franzi
     
  2. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Bootcamp, Parallels, VMware oder was es sonst nocht gibt?
     
  3. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    ähm ich dächte mit hilfe von Bootcamp kann man beide Systeme auf den Rechner laufen lassen. Wenn ja dann hab ich das schon. Ich habe nur das Problem, dass ich nicht die Daten sehen kann die bei Win auf den Schreibtisch liegen.

    Ich wollte demnächst mal mein Win neu machen, weil es kaputt ist oder so. Ka was läuft zumindest bescheiden. Und das obwohl ich ausser ein Spiel nix weiter installiert hatte. Aber egal.

    Ich würde gern wissen was man einstellen kann, damit man ohne weiteres Daten von Win auf den Mac ziehen kann. Während man unter Mac angemeldet ist.
     
  4. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Mit Bootcamp kannst Du ENTWEDER Windows ODER MacOS laufen lassen.
    NICHT beide gleichzeitig.
    Du kannst also nicht unter Windows etwas auf den Desktop legen und erwarten, das Du es unter MacOS auch da hast.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Kann man von OS X aus nicht auf die Windows-Partition zugreifen?
    Dann müsstest du die Datei dort doch unter irgendeinem dieser kryptischen Windows-Verzeichnisse finden (C\ usw.).
    Wenn nicht: unter Parallels funktioniert es mit Shared Folders (oder so ähnlich), rentiert aber für eine Datei nicht, wenn du schon Win per BC benutzt.
    Nimm einen USB-Stick oder eine CD-RW.
    Das Desktop unter Windows hat jedenfalls absolut nichts mit dem Schreibtisch unter OS X zu tun, die Verzeichnisse liegen auf völlig unterschiedlichen Partitionen und werden auch im jeweils anderen System, wenn überhaupt, nur als normale Ordner angezeigt.
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    MacAlzenau: Ist der Schreibtisch im Finder nicht auch einfach ein Ordner?
    Das gleiche ist auch unter Windows. Bei der Standardinstallation liegt der Benutzer Ordner unter:
    c:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername
    Da findest du auch den Ordner "Desktop". Da solltest du deine Datei finden. Du kannst über den Finder auf die BC Partition lesend zugreifen.
     
  7. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    so ich hab die daten nochmal in den ordner "schreibtisch" gezogen ..... jetz konnte ich ganz einfach auf die partitor von Windows doppelklicken dann den ordner geöffnet und da war die datei und es funkt .... ka was los war .... aber das beweist doch eigentlich es liegt nich an mac sondern an win oder was meint ihr ;)
     
  8. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Versteh ich nich :(
     

Diese Seite empfehlen