1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten von iPhone zu MacBook

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von skedar, 05.02.08.

  1. skedar

    skedar Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    44
    Hi.

    Hab ne neue Festplatte im Macbook. Deswegen will ich die Daten die ich auf dem Iphone hab auf den Mac übertragen. Das ging zwar über das Programm digitale Bildr mit den Fotos die ich mit dem iPhone gemacht hab. Allerdings die ganzen anderen Fotos, die ich zb mit PhotoBooth gemacht hab nicht.

    Wie krieg ich die Fotos die ich ursprünglich von MB aufs iPhone übertragen hab jetzt wieder zurück?

    und wie krieg ichs hin den so zu synchronisieren, dass das MB adressbuch und MB iCal an das vom iPhone angepasst wird und nicht das komplette iPhone gelöscht wird?

    Danke für Hilfe
     
  2. ben_

    ben_ Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    130
    Am einfachsten wird's sein, wenn du die Daten deiner alten Platte nochmal auslesen kannst. Du kopierst dann deine iTunes-Installation (evtl. hilft das hier), dein Adressbuch und die Bilder (auf dem iPhone ist eh nur eine komprimierte Version), und machst dann einen Sync.
    Wie man die Daten vom iPhone über eine Synchronisierung in ein dem iPhone unbekanntes iTunes einspielt weiß ich nicht. Ich tippe drauf, dass das nicht geht.
     
  3. skedar

    skedar Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    44
    das problem ist: die alte festplatte ist scrhott. da krieg ich also nichts runter.

    gibt es sonst keine chance die fotos und so da irgendwie runter zu ziehen?
     
  4. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Das würd mich auch interessieren. Vorallem ob man Musik und Kontakte und so auch von iPhone auf Mac bringt?
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    iphonedrive (leider kostenpflichtig) macht es möglich ...
     
  6. ben_

    ben_ Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    130
    Wenn du iphonedrive nicht einsetzen willst, kannst du per SCP mit dem iPhone verbinden und die Daten runterziehen. SMS, Adressbuch etc. sind in einzelnen Dateien gespeichert, die man später (nach dem Sync) wieder draufziehen kann. Ich kann dir nur leider keine Verzeichnisnamen nennen, die gesichert werden sollten.
     

Diese Seite empfehlen