1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten von iMac zu iMac migrieren

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von braindrain, 11.09.07.

  1. braindrain

    braindrain Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    14
    Hallo Leute,

    zwar habe ich nur ein winziges Problemchen, bei dem ich aber trotzdem Eure Hilfe brauche...;)!

    Bisher habe ich immer noch einen alten iMac der ersten Generation (G3 "Blueberry") mit einem Mac OS 9.2.2 genutzt. Bevor mir mein Bankkonto demnächst einen aktuellen iMac erlaubt, nutze ich zwischenzeitlich einen iMacDV der zweiten Generation (G3 orange). Ich habe die Festplatte gelöscht und Mac OS 10.3.7 und wieder 9.2.2 als Classic-Umgebung sowie Microsoft-Office und noch so manches andere Programm draufgespielt - das funzt alles prima.

    Zu guter letzt brauche ich jetzt aber natürlich noch meine Daten vom alten iMac: Dateien, Adressverzeichnisse, Mails, Fotos usw.

    Der neuere iMac hat einen Firewire-Anschluß, der alte nur USB (!) - ein Kabel Firewire auf USB liegt bei mir noch rum.

    Nun dachte ich, die beiden Rechner so einfach verbinden zu können, File Sharing und Apple Talk zu aktivieren - und los geht's. Aber die beiden Festplatten erkennne sich nicht.

    Den alten Rechner kann man leider auch nicht im Target-Modus starten (Apfel-T), so dass der neue ihn als Firewire-Platte akzeptieren würde.

    Und nun die klassischen Fragen: "Was mache ich falsch?" und "Kann mir jmd. helfen?"

    Danke Euch im Voraus,

    braindrain
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das würde ich gern mal sehen. So was gibt es IMHO nicht... ;)
     
  4. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ich denke die einzige Variante ist ein USB Stick, oder ggf. ein Netzwerkkabel - dann aber eben nicht im Target Modus ;)
     
  5. braindrain

    braindrain Granny Smith

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    14
    Vielen Dank für das Feedback;)! Quarx hat natürlich recht - das war kein Firewire auf USB-Kabel, hätte ich auch selbst drauf kommen können, dass es das nicht gibt. Es hat diesen kleinen, eckigen Stecker - weiß der Geier, wie der heißt.
    Damit war das Problem schon halb gelöst. Ich habe das gute alte Netzwerk-Kabel hervorgekramt und den alten iMac als Server benutzt. Ohne Target-Modus. Einfach so.

    Manchmal braucht man halt etwas länger, um auf die einfachen Lösungen zu kommen. Wenn man sich verrannt hat (...das dämliche Kabel!), ist man wie blockiert!

    Also - vielen Dank nochmal!
     

Diese Seite empfehlen