1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten von ausgebauter Laptop-Festplatte (Win XP) auf iMac übertragen? wie verbinden?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Cassiopeia2105, 29.08.07.

  1. Hallo Apfeltalker!

    Erst seit 4 Wochen bin auch ich ein begeisteter User der Apfel-Marke und meine Begeisterung wächst täglich mehr. Dennoch stehe ich vor einem scheinbar unlösbaren "Problem" und ich hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann:

    Durch einen unerwartetetn Defekt meines Toshiba-Laptops mit Windows XP habe ich mir meinen Wunsch nach einem großen iMac erfüllt. Nun sind aber auf der Toshiba-Festplatte noch viele Daten aus meinem "Windows-Leben", auf die ich nicht verzichten möchte und auch nicht verzichten kann.

    Da sich das Laptop gar nicht mehr hochfahren lässt, habe ich die Festplatte gänzlich ausgebaut. Wie ist es mir denn jetzt möglich, an die Daten der losen Festplatte zu kommen? Oder anders gefragt: Wie kann ich diese Festplatte nun am iMac anschließen (sozusagen als Wechseldatenträger)?

    Gibt es hierfür Anschlüsse oder Adapter? Schließlich kann sonstige Hardware beim iMac ja nur via USB angeschlossen werden und mir ist bislang kein Anschluss für interne Festplatten mit USB-Adapter bekannt. Auch beim "googlen" habe ich diesbzgl. keinerlei Infos bekommen.

    Hat jemand eine Idee? Gibt es einen Workaround?

    Vielen Dank schonmal im Voraus :cool:
     
  2. 454648654

    454648654 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    385
  3. 7eleven

    7eleven Gast

    Jau, genau das. Funktioniert 1a. Habs selbst getestet.

    Hab meinen von Amazon, 16,- Euro...
     
  4. spitze, bin schon fündig geworden :-D

    vielen Dank für das super schnelle Feedback!!!!
     

Diese Seite empfehlen