1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten von alten PowerMac G4 auf 24" iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von AB-1987, 06.04.07.

  1. AB-1987

    AB-1987 Gast

    Hallo AT'ler,

    ich habe hier noch meinen alten PowerMac G4 rumstehen – die Daten sollen jetzt auf meinen iMac 24" rüber.

    Jetzt frage ich mich, wie ich das am besten angehe! Die Verbindung über ein Netzwerk Kabel ist sehr langsam, muss ich aber wohl in Kauf nehmen. Alles auf meinen externe Festplatte auslagern wäre auch denkbar – mir scheint aber – USB 1.0 des PowerMacs sein Dank – dauert das ebenso lange.

    Ich habe schonmal damit begonnen einfach den kompletten Festplatten Inhalt ( Festplatten-Symbol in der Seitenleiste des Finders ) auf meinen iMac zu ziehen, aber es kam andauernd eine Möglichkeit wo gesagt wurde “kann Datei XYZ nicht kopieren“.

    Meine Frage an euch: Gibt es ein Programm ( gerne auch OS X intern ) eine Art Image vom kompletten Festplatteninhalt zu erzeugen?

    Oder eine andere Möglichkeit?

    Danke!!
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    migrationsassistent bietet das was du suchst, am besten per firewire
     
    1 Person gefällt das.
  3. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Der in OS X eingebaute Migrations-Assistent kann das gut. (Programme > Dienstprogramme) Per Firewire die beiden verbinden und dann zieht der Assistent das Ausgewählte (Programme, Dateien, ...) rüber.

    Gruß Tobi

    EDIT: war wohl zu langsam ;)
     
    1 Person gefällt das.
  4. AB-1987

    AB-1987 Gast

    Danke für die flotte Antwort. Ein FireWire-Kabel habe ich nicht, über das Netzwerkkabel ist es anscheinend nicht möglich.

    Der Migrationsassistent zeigt auch nur die Möglichkeit über das FireWire-Kabel an, die andere Auswahl über ein anderes Volume klappt nicht, da er nichts findet.

    Ist der M-Assistent nicht auch eher dafür gedacht, den kompletten alten Inhalt eines alten Rechners auf den neuen Rechner zu übertragen? Das will ich ja nicht, ich möchte mit meinem System auf dem iMac weiterarbeiten, die alten Daten – wegen mir auch in einem Ordner – irgendwo liegen haben, dass ich darauf zurückgreifen kann, wenn ich sie brauche!!
     
  5. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Dann bleibt dir wohl nicht anderes übrig als es manuell auf deinen iMac rüberzuziehen. Mir fällt da leider nichts mehr anderes ein!
     
  6. AB-1987

    AB-1987 Gast

    Gibt es nicht die Möglichkeit, den gesamten Festplatten Inhalt als eine Art Disc-Image anzulegen? Das er mir eine Datei mit 60 GB macht (so groß ist meine Platte) und ich diese dann auf meinem iMac ziehen kann, als eine Art BackUp?

    Danke
     
  7. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    ja, das festplattendienstprogramm bietet das an
     
  8. AB-1987

    AB-1987 Gast

    blicke ich nich durch!

    ich probier es jetzt über silverkeeper!:-[
     

Diese Seite empfehlen