1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Daten-Partition von XP nach OSX. Playlist-Verknüpfungen erhalten.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mrx, 20.06.09.

  1. mrx

    mrx Erdapfel

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    folgendes Problem:

    Alter Windows Pc bei dem auf einer Daten Partition(drive g) mehrere tausend mp3-files in verschiedenen Ordnern liegen.

    Diese mp3-files wurden unter Windows mit Winamp abgespielt. In den letzten Jahren sind so sicherlich 200 Playlisten erstellt worden im m3u-Format.

    Diese Playlisten möchte ich jetzt unter Osx weiternutzen. Bei Windows habe ich einfach, wenn der Rechner erneuert wurde, es so gemacht:
    Neue Festplatte partitioniert, eine "drive g" Partition erstellt, alle Mp3 Files in die neue Partition mit dem alten Namen verschoben. Fertig, alle Playlisten konnten benutzt werden.

    Das gleiche möchte ich jetzt unter OSX machen. Eine Partition habe ich erstellt, "drive g" genannt und die Daten hineinkopiert. Leider geht es nicht.

    Experimentiertiere in dieser Angelegenheit schon etwas länger herum, bin aber bis jetzt leider nicht zum Ziel gekommen. Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee?

    Danke schon mal
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ich würde als ersten Schritt die Partitionierung vergessen; das braucht's unter OS X nicht.

    Dann meine Frage: Was genau geht nicht? Erkennt iTunes oder ein ähnliches Programm die Playlists nicht? Spuckt der Finder eine Fehlermeldung beim Kopieren aus?
     
  3. mrx

    mrx Erdapfel

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    2
    Hallo Gunbound,

    wenn ich in itunes die Playlisten anklicke geht es natürlich nicht. Der Speicherort der Dateien ist ja dort hinterlegt und der ist jetzt nun mal ein anderer.

    Mit dem realplayer kann ich die Listen zwar öffen und anschauen aber nicht abspielen.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Öffne die *.m3u Listen einfach in TextEdit, das sind ganz simpel gehaltene PlainText Dateien.
    Mithilfe von suchen/ersetzen dürfte es dir kaum schwerfallen, ratzfatz die korrekten Pfade einzutragen. Du musst nur darauf achten, sowohl beim öffnen als auch beim sichern die richtige Kodierung fürs Textformat zu verwenden. (Sollte eigentlich UTF-8 sein, es gibt aber auch ältere andere, je nach Erzeugerprogramm/System)
     

Diese Seite empfehlen