1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten eines alten Benutzers einem neuen Benutzer geben

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Pench, 20.01.08.

  1. Pench

    Pench Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.07.04
    Beiträge:
    104
    Hallo,

    wegen eines Problems wurde mir empfohlen, einen neuen Benutzeraccount anzulegen. Ich hab das mal durchprobiert und mein Problem wird dadurch gelöst. Also vermutlich irgend eine Benutzereinstellung, die ich vielleicht von Tiger übernommen habe und nun mit Leopard Probleme bringt.

    Wenn ich nun aber einen neuen Benutzer anlege und meine Daten rüberschiebe, habe ich natürlich keine Berechtigung dazu. Ich hab versucht, mich als Besitzer mit Lese/Schreib-Rechten über den Finder einzutragen. Als das nicht funktionierte, habe ich mich über das Terminal mit 'chown -R' eben rekursiv als Besitzer eintragen wollen. Dann konnte ich zwar Dateien rumkopieren, aber nicht umbenennen.
    Nun ist meine Frage, wie ich das am besten lösen kann.
     
  2. Catweazle

    Catweazle Granny Smith

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    13
    Ich hatte genau dasselbe Problem - bis gestern Abend. Dann hab ich das hier empfohlen bekommen: http://macchampion.com/arbysoft/

    Der Entwickler hat mir auf Anfrage noch folgenden Tip mitgeteilt:

    batChmod should help you set the owner of all files to you, make sure you select the "Apply to enclosed fies and folders and select your home folder which should contain your copied files.

    Set the privileges for the owner to Read, Write and Execute, but you can leave the other ones as Neutral (horizontal line) so as not to affect them.
     

Diese Seite empfehlen