1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten auf der TimeMachine Partition + Alternative?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Luki., 17.08.09.

  1. Luki.

    Luki. Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.08.09
    Beiträge:
    152
    Da ich kein passenden Theard über die suche gefunden habe, öffne ich mal meinen eigenen ersten...

    Ich habe meine externe 1TB Festplatte in 2 Partitionen geteilt, davon ist eine für TimeMachine konfiguriert und die andere als FAT32. Nun habe ich bemerkt das ich natürlich Dateien über 4 gig oder wie auch immer nicht auf die FAT32 Partition bekomme(ist auch logisch).
    Deshalb habe ich einfach die Daten auf meine TimeMachine Partition gezogen und lasse es dort ruhen...werde ich nun irgendwelche Probleme damit bekommen? Oder klappt das auch weiterhin ohne Probleme?
    Wär ja schade wenn ich den "noch" freien Speicher nicht nutzen kann ;).
    Und habe ich die Möglichkeit die Fat32 Partition in eine NTFS platte umpartitionieren?

    Eigentlich würde ich mir eh eine andere Lösung für TimeMachine wünschen, jedoch über wlan da es nicht gerade vorteilhaft ist mit einem MacBook ständig mit einer USB Platte rumzurennen. Gibt es den bisher eine andere Lösung als die TimeCapsule? Soweit ich nun Informiert bin würde nur eine Platte über LAN Anschluss in frage kommen da ich über die Fritzbox und dem USB 1.1 nicht viel anfangen kann.
    Kann TimeMaschine momentan überhaupt andere Netzwerkfestplatten außer die TimeCapsule erkennen? Und betreibt jemand vll eine externe Festplatte über LAN mit TimeMachine?

    Viele Fragen für mein erstes Topic ....aber danach weiß ich hoffentlich mehr ;). Über Antworten bedanke ich mich jetzt schon :).

    Gruß
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Du kannst andere Daten auf der TimeMachinepartition ablegen.
    Du kannst Fat32 umformattieren, aber Daten sind weg. NTFS kannder Mac nur lesen, nicht schreiben.
    Dafür braucht Du spezielle Software.
     

Diese Seite empfehlen