1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Daten am Mac nicht zu öffnen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von anett, 20.04.09.

  1. anett

    anett Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich habe auf meiner externen Festplatte jede menge Fotos.

    Aus dem einen Ordner kann ich die Datei jetzt nicht mehr öffnen. Es handelt sich um jpgs, RAW's und Tif-Datein. Die RAWs lassen sich im Photoshop öffnen. Alles andere nicht.
    Die Daten bzw. der Ordner lässt sich nicht kopieren oder verschieben.

    Hab die Platte jetzt am PC angeschlossen, da ist dieses Problem nicht vorhanden.
    Alle Daten aus dem Ordner lassen sich öffnen.
    Hab den Ordner jetzt auf den PC kopiert und von da aus in ein anderes Verzeichnis zurück auf die Festplatte.
    Erneut am Mac angeschlossen (Festplatte vorher fernünftig abgemeldet) Daten lassen sich immer noch nicht öffnen am Mac.

    Was kann ich tuen oder wo ist das Problem das sich die Daten nicht öffnen lassen??

    Viele Grüße
    Anett
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Vermutlich ist die HD in NTFS formatiert?

    1) Dateisystem prüfen und reparieren (unter Windows).
    Explorer (Laufwerk...) --> Eigenschaften --> Extras --> ...

    2) Sämtliche Attribute "komprimiert" und "verschlüsselt" von der HD entfernen (wird von Nicht-Windows Systemen nicht unterstützt).
    Explorer (oberster Ordner) --> Eigenschaften --> Erweitert... --> auf alle enthaltenen Objekte anwenden.

    3) ggf. Frage wiederholen.
     

Diese Seite empfehlen