1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateisymbole statt Bilderketten in der Mail

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von friedelgestein, 15.07.08.

  1. friedelgestein

    friedelgestein Erdapfel

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    2
    Hallo an alle "Apfelfans",

    bin absolut neu hier und seit geraumer Zeit auch ein begeisterter Macianer.
    Meine Frage betrifft Mail:

    Möchte einfach nur die Dateisymbole (Fotos jpeg.) per Mail verschicken und auch so , daß der Empfänger diese als solche erhält und nicht eine Aneinanderreihung von Fotos in seiner Mail.
    Kann mir jemand weiterhelfen???

    Es grüßt herzlich Friedelgestein :)
     
  2. -Lars-

    -Lars- Erdapfel

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    3
    Hallo Friedelgestein,
    klick einfach auf das Bild in der Mail und wähle die Darstelloption "als Symbol" aus.
    Viele Grüße,
    Lars
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Das meinst du aber nicht wirklich?
    Falls doch, empfehle ich ein Bildschirmfoto mit cmd-shift-4, da kannst du die Symbole gezielt ausschneiden und verschicken....
     
  4. friedelgestein

    friedelgestein Erdapfel

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank erstmal für die Hilfe,

    mir ist klar, daß ich die Fotos mit einem r-Klick zu einem Symbol verwandeln kann, sie kommen dennoch wieder als Fotos (nicht als Symbol zum öffnen) beim Empfänger an.
    Einfach so als Bidschirmfoto möchte ich sie aber auch nicht verschicken...;)

    Es grüß Friedelgestein
     
  5. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Wenn man es wörtlich nimmt ... :-D
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Mir fallen zwei Sachen ein, die man ausprobieren könnte:
    - Einstellen, daß die Mailanhänge "windows-kompatibel" gesendet werden.
    - Die Dateien (einzeln oder gemeinsam) als zip komprimieren.
    Ob ersteres was bringt, weiß ich nicht, letzteres sollte aber auf jeden Fall funktionieren, da die Anhänge dann ja in einem anderen Dateiformat vorliegen, das nicht innerhalb der Mail dargestellt werden kann.
     
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Die Option "Windows-kompatibel senden" sorgt nur dafür, dass der Empfänger die Resource Fork nicht zu sehen bekommt, hat also keine Auswirkung auf das geschilderte Problem.

    Im vorliegenden Fall ist es am einfachsten, die Bilder in einen Ordner zu packen und den dann anzuhängen.
     

Diese Seite empfehlen