1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dateisuffixe bei Mac OS Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Fidsch88, 14.11.09.

  1. Fidsch88

    Fidsch88 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    12
    Hallo, habe folgendes Problem:
    Und zwar werden bei mir die Dateinamensuffixe weiterhin eingeblendet (zb: .jpg), obwohl die Option (Alle Dateinamensuffixe einblenden ausgeschaltet ist). Entfernt man aber das .jpg durch umbennen lässt sich die Datei normal öffnen. Macht man dies hingegen mit einem Programm (a better finder rename o.ä.) lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Wo liegt hierbei das Problem?
    Kann da jemand vielleicht helfen? Danke
     
  2. Fidsch88

    Fidsch88 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    12
    keiner ne idee?
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Entfernst du das Suffix im Finder, wird es gar nicht entfernt, sondern nur ausgeblendet.
    Wirf mal einen Blick in den Bereich "Name & Suffix" des Finder-Informationsdialogs. Dort siehst du den tatsächlichen, vollen Namen und die magische Checkbox.
     
  4. Fidsch88

    Fidsch88 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    12
    ahh cool habs gefunden.danke. kann man jetzt auch für mehrere hunderte dateien diese aktion gleichzeitig dürchführen oder immer nur für zb einzelne bilder?
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Wenn du einen Informationsdialog von mehreren Dateien öffnest, kannst du selbstverständlich auch die Endungen mehrerer Dateien in einem Rutsch ausblenden.
     
  6. Fidsch88

    Fidsch88 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    12
    es öffnet sich hingegen für jede datei jeweils ein informationstag. das ist bei mehreren 1000 dateien dann sehr zeitaufwändig. oder lässt sich das irgendwie umstellen? in einem informationstag von einem ganzen ordner lassen sich die suffixe nicht ausblenden. die option ist dort nur grau hinterlegt.
     
  7. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Du kannst die ctrl+Taste drücken, während du das Info-Fenster öffnest. Dann bekommst du ein Info-Fenster für alle ausgewählten Dateien angezeigt.
     
  8. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    ... und ab einer gewissen Anzahl macht das Mac OS das auch selbst, damit dir nicht 1000 Info-Fenster geöffnet werden...
     

Diese Seite empfehlen