1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateirechte USB-Stick

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gregorthom, 22.02.09.

  1. Gregorthom

    Gregorthom Jonagold

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    noch finde ich mich in der OS-X Welt nicht so richtig zurecht. Ich habe einen USB-Stick, auf dem ich vom iMAC jpeg-Dateien abgeschpeichert habe. Den Stick habe ich in meinen Win-Laptop gesteckt und wollte die Dateien dort öffnen. Ich bekomme aber immer die Meldung, dass ich keine Rechte hätte, diese Datei zu öffnen.
    Was muss ich machen, damit das funktioniert? Bitte so genau wie möglich beschreiben, da ich noch absoluter Mac-Newbie bin. Danke!

    Gruß
    Gregor
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wie ist der Stick formatiert?
     
  3. Gregorthom

    Gregorthom Jonagold

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    18
    Der Stick ist Fat32, die Dateien, die ich mit dem Win-Laptop da drauf schiebe, kann ich überall öffnen, egal ob iMac oder einer unserer PCs.

    Gruß
    Gregor
     
  4. Gregorthom

    Gregorthom Jonagold

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    18
    Gibt es wirklich keinen, der sich mit der Vergabe der Dateirechte bei OSX auskennt?

    Gruß
    Gregor
     
  5. Homersektor7g

    Homersektor7g Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    262
    Kann man bei FAT32 überhaupt Rechte vergeben?
     
  6. Gregorthom

    Gregorthom Jonagold

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    18
    Sicherlich kann man das, auch unter Windows. Und irgendwie muss der MAC ja auch Rechte vergeben haben, sonst könnte ich die Dateien und Ordner schließlich auch am PC öffnen.
    Ich habe nur absolut keine Ahnung, was ich wie und wo einstellen muss, damit der MAC eben diese Rechte nicht festlegt.

    Gruß
    Gregor
     
  7. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Apfel+i und schauen ob ein Haken bei Geschützt gesetzt ist.
     
  8. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    FAT32 kennt keine OSX Dateirechte! (auch keine für Windows)
    Das einzige was imho geht ist ein "Schreibschutz".
    Um die OSX spezifischen Sachen zu emulieren werden verstecke Ordner angelegt. Die bleiben somit unter Windows natürlich unberücksichtigt. Kannst ja einfach mal unter Eigenschaften schauen was OSX und Windows zu den Dateien sagen.
     
  9. Gregorthom

    Gregorthom Jonagold

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    18
    Das Häckchen bei "geschützt" ist nicht gesetzt.

    Gruß
    Gregor
     

Diese Seite empfehlen