1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateigrösse eines AVI-Videos verringern (zur Verwendung im Internet)

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Lars, 09.02.08.

  1. Lars

    Lars Gast

    Ahoi,

    ich stehe momentan vor einem Problem, welches ich trotz ausgiebigen Bemühens von Google beziehungsweise anhand bisheriger Themen hier im Forum nicht lösen konnte:

    Gegeben ist ein 45 Sekunden langes Video im AVI-Format, das es auf stolze 200 Megabyte bringt. Als Laie in Sachen Video schätze mal, dass selbige aus nicht vorhandener Kompression resultiert. Quicktime zeigt zudem eine für meine Begriffe ziemlich hohe Datenrate für die Datei an. Ziel ist es nun, die Dateigrösse merklich zu verringern, um das Video im Internet anbieten zu können. Hierbei kommen alle Dateiformat in Frage, die nativ unter Windows abgespielt werden können.

    Ich bin für jegliche Tipps dankbar, zumal die Lösung des geschilderten Problems mehr als nur dringlich ist.

    Grüsse und danke im Voraus
    Lars
     
    #1 Lars, 09.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.08
  2. dubb3000

    dubb3000 Braeburn

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    47
    probier mal ffmpegX
    damit kannst du dein video kodieren.
     
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Oder eines der Programme aus [thread=62793]meiner Liste[/thread]. Die Codierung in H.264 würde doch schonmal die Datei kleiner machen (wobei die Rechenzeit zum konvertieren stark zunimmt).
     
  4. Lars

    Lars Gast

    Vielen Dank für den Tipp, aber ich habe dieses Programm bereits erfolgslos ausprobiert. Die Einstellungsmöglichkeiten sind leider zu mannigfaltig für (Video-) DAUs s wie mich. Welche Optionen wären hier denn in Hinsicht auf die Zielplattform Windows zu wählen? :-[


    Die Liste ist ja durchaus als umfangreich zu bezeichnen, da sollte wohl etwas Geeignetes dabei sein. Quicktime Pro wäre auf meiner Seite im Übrigen vorhanden, iSquint ist mir vom Konvertieren für den iPod touch ebenfalls bekannt. Hättest du hier dankenswerter Weise auch noch einen kurzen Tipp in Sachen Dateiformat für Windows?

    BTW: Wir haben ja zugegeben auch schon etwas länger nicht mehr kommuniziert -- wie ist denn das werte Wohlbefinden? :)
     

Diese Seite empfehlen