1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateien von externer HD auf Mac kopieren geht nicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Oooded, 02.01.09.

  1. Oooded

    Oooded Macoun

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    117
    Hi

    Ich hab ein Problem mit meiner externen Festplatte. Und zwar hätte ich gerne meine Musik, die, warum auch immer doppelt (dazu gleich mehr), auf meinem Mac ist auf meine externe Festplatte verschoben. Jedoch kommt jedes mal, wenn ich etwas auf die externe Platte etwas kopieren möchte, die Fehlermeldung: Das Objekt XY konnte nicht bewegt werden, da "Untitled 1" nicht verändert werden kann.

    Wodran liegt das?


    So meine zweite Frage bezieht sich auf iTunes bzw. meinen Musik-Ordner. Hab meine ganze Musik in den Musik-Ordner kopiert. Aber seit ich iTunes habe, gibt es in dem Musik Ordner einen Unterordner, namens iTunes. Da befindet sich die ganze Musik nochmal drin, sodass ich ca 25 GB umsonst verschwende. Aber ich will die Musik auch nicht aus dem Musik-Ordner löschen, und im iTunes Ordner lassen. Falls ich mal formatiere ist dann ja warscheinlich alles weg.
    Die Frage ist jetzt, wieso speichert iTunes meine ganzen Lieder nochmal extra ab (könnte es dadran liegen, dass ich die Tags verändert habe, also z.b. interpret geändert?) und kann ich es vermeiden?

    Noch ein paar Infos: Bei iTunes werden nicht alle Lieder doppelt angezeigt; ich besitze ein MacBook Pro. Joa wenns noch fragen gibt, fragen!

    Danke schonmal, Oooded
     
  2. TheRealBigApple

    TheRealBigApple Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    130
    Zur zweiten Frage: das lässt sich in den Einstellungen verändern, siehe angehängten Screenshot.
     

    Anhänge:

  3. Oooded

    Oooded Macoun

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    117
    dankesehr :) frage 1 bleibt^^
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Man kann nur raten, da du wenig Informationen angibst: ist die Platte vielleicht NTFS-formatiert?
    Oder du hast einfach, warum auch immer, keine Schreibrechte, was du im Infofenster (cmd-I) zu diesem Volume ja nachprüfen kannst.
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Und sollte die HD mit NTFS formatiert sein, dann hilft dir MacFuse beim Schreiben.
     
  6. Oooded

    Oooded Macoun

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    117
    ok danke awk. werd ich mir mal angucken.

    und @ MacAlzenau: sry, hab grad nachgeguckt. ja sie ist ntfs formatiert und ich habe schreib und leserechte.
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    MacOS kann von Haus aus KEIN NTFS schreiben. Hast du MacFuse o.ä. installiert? Wenn nein musst du entweder die Platte so formatieren (ACHTUNG DATENVERLUST AUF DER PLATTE) das die auch beschrieben werden kann (HFS+ wenn nur am Mac in Betrieb, FAT32 wenn auch ein Windows System darauf zugreifen soll) oder du installierst dir MacFuse.
     
  8. Oooded

    Oooded Macoun

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    117
    ok dann werd ich mir wohl lieber Mac Fuse installieren :)


    noch ne frage zu iTunes: wird der iTunes-Musik-Ordner bei der deinstallation gelöscht?
     

Diese Seite empfehlen