1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateien unter OSX Erstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von avoCADo, 12.06.08.

  1. avoCADo

    avoCADo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.07
    Beiträge:
    102
    Mal ne ganz blöde Frage. Wie erstelle ich z.b. ne .ini datei in Mac OSx? In Windows wars: Rechtsklick->neue Datei-> und dann war da eine jungfräuliche Datei ohne Endungen.

    In OSX habe ich mit Textedit ne inidatei erstellt. aber wenn ich die endung ändere, steht in den Informationen immernoch "RTF Datei" ???
     
  2. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Wozu, bitte, soll eine .ini-Datei unter Mac OS X zu gebrauchen sein?


    MfG, Peter
     
  3. avoCADo

    avoCADo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.07
    Beiträge:
    102
    ich brauch das teil für meinen Webspace.
     
  4. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Sollte funktionieren, wenn du auf "rechte Maustaste/Informationen" drückst und dann unter "Namen & Suffix" von xxx.rtf auf xxx.ini änderst.
    in Windows werden diese Endungen auch nur ausgeblendet. Da wars wahrscheinlich eine txt Datei, die du da immer gemacht hast, oder?
     
  5. avoCADo

    avoCADo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.07
    Beiträge:
    102
    Ach so. Das war ja einfach. Im Prinzip genau dasselbe wie unter Windows.

    Danke :)
     
  6. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Bitte :)
     
  7. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    RTF ist ein Textformat mit Steuerzeichen, mit Formatierungen wie Buendigkeit, Schriftarten und -schnitten, Farben etc.

    Nur eine Extension (Suffix, Dateinamenerweiterung) zu aendern, macht aus einer Datei in einem Format nicht einfach eine Datei in einem anderen Format.



    Also: Die geoeffnete Datei in TextEdit mit Apfel-Umschalt-T oder im "Format"-Menue auf normales TXT-Format umstellen und speichern, dabei die Kodierung waehlen; schliesslich der Empfehlung von Deckl folgen, naemlich die Extension aendern, dann sollte es auch wirklich klappen ;)
     
    deckl gefällt das.
  8. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Danke fürs korrigieren
     

Diese Seite empfehlen