1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateien packen mit UnrarX

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von ditsen, 08.02.10.

  1. ditsen

    ditsen Jonagold

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    23
    Hey Jungs,
    bin ein Macneuling und erst seit ein paar Tagen auf Snow Leopard unterwegs. Jetzt bin ich von Windows ja gewohnt, dass ich ganz einfach meine Dateien packen kann und diese dann auch mit einem passwort versehen kann. Unter leopard gibts ja auch die möglichkeit zu komprimieren. jetzt habe ich aber unrarX installiert und in der beschreibung steht das es ganz einfach per drag&drop entpackt und gepackt werden kann. wenn ich nun allerdings versuche ein paar dateien zu packen und dieses per drag&drop reinziehe, dann kommt immer die fehlermeldung, dass es keine datei zum entpacken ist :-c kann ich mir unrarX überhaupt packen? was gibt es denn noch für programme, mit denen ich packen kann? also zum bsp auch gesplittete archive...
    liebe grüße
     
  2. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    UnrarX entpackt nur, wie sich aus dem Namen schon schließen lässt. Du kannst entweder per Terminal ZIP Archive mit Passwort erstellen, oder hier mal schaun.
     
  3. ditsen

    ditsen Jonagold

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    23
    hi, ja wenn du allerdings mal bei google unrarx eingibst und dir dann die version 2.2 anschaust, also die beschreibung, dann siehst du, dass da steht, dass gepackt und entpackt werden kann per drag and drop... oder bin ich blöd?

    edit: das was du mir als link noch gezeigt hast... is das nicht ein wenig umständlich? bin doch kein programierer. also ich will mich ja wirklich mit osx anfreunden, aber irgendwie finde ich in solchen sachen Windows etwas benutzerfreundlicher...

    grüße
     
  4. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
  5. GoogleBot

    GoogleBot Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    93
    1. Terminal starten (entweder durch Eingabe von "Terminal" in Spotlight (=die Lupe oben rechts) oder in 'Programme'-'Dienstprogramme')

    2. Den Zip Befehl ausführen:

    Code:
    zip -e -r NAMEDESZUERSTELLENARCHIVS.zip DATEIODERGEWUENSCHTESVERZEICHNIS
    3. Danach wird man aufgefordert das gewünschte Passwort einzugeben (wunder dich nicht, wenn beim Tippen nichts angezeigt wird) und dann nochmals bestätigen.

    4. --- fertig ---

    Die Datei kannst du jetzt aber nicht mehr mit dem normalen Entpackungs-Tool von Apple entpacken, sondern beispielsweise mit The Unarchiver
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Originaltext:
    Brief Description:
    UnRarX is a Mac OS X Cocoa application that allows you to expand rar archives and restore corrupted or missing archives using par2.
    Halluzinationen sind jedenfalls meist behandelbar.
     
  7. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Ich persönlich kann auch nur BetterZIP empfehlen.
     
  8. ditsen

    ditsen Jonagold

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    23
    danke für die vielen antworten. habe mir jetzt mal simplyrar geladen und das funktioniert super. damit kann man sogar splitten! perfekt! alles was man so braucht!
     

Diese Seite empfehlen