1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateien aus Papierkorb (Größe 0KB) lassen sich einfach nicht Löschen!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DesperateApfel, 27.04.08.

  1. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    hallo


    ich hab folgendes Problem mit meinem Papierkorb:

    Wenn ich den Papierkorb leeren will, werde ich gefragt, ob ich das wirklich tun möchte, etc., ich klicke auf ok, das Lösch-Geräusch ertönt (dieses Rascheln ;)) doch der Papierkorb ist immernoch genauso voll wie vorher, nur, dass alle Dateien darin jetz 0KB groß sind :oops:
    Ich wollte auch grade in den Datei-Informationen schauen, ob diese möglicherweise geschützt sind, doch sobald ich cmd+i drücke, verschwindet die Datei aus dem Papierkorb. Wenn ich den Papierkorb aber anschließend wieder aufrufe, sind alle Dateien wieder da.
    Ich bin mit meinem Latein am Ende, hoffe ihr könnte mir helfen, vielleicht kennt jmd das Problem...ich werde jetzt mal schnell resetten, mal schauen was passiert...

    Danke schonmal für eure Antworten.


    Gruß
     
  2. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    Problem gelöst, einmal mit alt+cmd+r+p neugestartet, da war alles verschwunden :)
    Bei Windows hätte ich jetzt meinen Rechner neu aufsetzen können ;)
     

Diese Seite empfehlen