1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dateien als dmg in der richtigen Größe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von knoxley, 09.12.07.

  1. knoxley

    knoxley Gast

    Hey Leute,

    kann man bei OSX eigentlich im Festplatten Dienstprogramm auch Dateien angeben, welche als .dmg gepackt werden sollen?
    Also eine Videodatei, welche ich gerne als Image hätte. Sagen wir mal sie wäre 250 MB groß. Wenn ich das Image jetzt 250MB groß mache, dann passt die Datei nicht ins Image, weil das Image sich anscheinend selber ein wenig Speicherplatz reserviert. So bleibt mir nichts anderes übrig, als zu schätzen, wieviel das .dmg sich jedesmal selber reservieren wird. Aber das ist 1.Recht nervig
    und 2. Ist das die totale FestplattenKapazitätsVerschwendung :D (Langes Wort! Mann mann mann)

    Kennt jemand eine Möglichkeit, das Image durch z.B. auswählen der Datei auf die richtige Größe zu bringen? So wie Datei auswählen, die Datei ist 250MB groß also macht das Programm die .dmg also 250MB + Eigenbedarf und das am besten von alleine.

    Bin für Ideen und Hilfen sehr dankbar :D
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hi,

    vor dem gleichen Problem stand ich auch schonmal. ;)
    Beim zufälligem Stöbern durch die Apple Downloads ist mir folgende Automator Aktion aufgefallen:

    http://www.apple.com/downloads/macosx/automator/quickdmg.html

    Schau es dir mal an, funktioniert super einfach.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    ansonsten mach ein mitwachsendes Image, stelle dort einen beliebigen Wert ein und bis zur voreingestellte Größe wird das Image wachsen, es verbraucht aber nur den Platz, den es benötigt, in deinem Beispiel du stellt 500MB ein, die Datei ist 250 MB groß, das Image ist dann 250 MB groß, und wenn du Lust und Laune hast kannst du dann noch ein paar andere Dateien zupacken, es wächst ja mit(bis 500MB)
     
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    warum so kompliziert??
    viel einfacher ist es die videodatei in einen neuen ordner zu legen und ein image von diesem ordner zu machen (ablage => neu => image von ordner). dann hast du exakt die größe, die du brauchst...
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    es ist manchmal schon merkwürdig, das man auf die einfachsten Dinge nicht kommt, obwohl schon 1000(naja 100) mal gemacht:)
     
  6. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    naja, so früh am sonntag morgen bin ich auch nicht immer hochleistungsfähig... ;)
     
  7. knoxley

    knoxley Gast

    Danke euch allen!

    Also ich werde das mal ausprobieren :D
    Kann ich das Image (mit dem Ordner rechtsklick) auch passwortschützen?
     
  8. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    klar kannst du das image dann auch mit einem passwort schützen. aber ordner rechtsklick? was meinst du damit?
     
  9. knoxley

    knoxley Gast

    Habe mich verlesen^^Habe gleichzeitig nen Film geschaut :D
     

Diese Seite empfehlen