1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dateianzeige in Ordnern stark verzögert

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sozialfuzzi, 22.09.08.

  1. Sozialfuzzi

    Sozialfuzzi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    71
    Dateianzeige in Ordnern stark verzögert!?

    Kann mir jemand helfen? Bin MacBook-Neuling und habe folgendes Problem: Wenn ich z.B. einen Ordner öffne, werden die darin enthaltenen Dateien mit einer Verzögerung von ca. 5 Sek. angzeigt. Dies nervt extrem. Wenn ich den Ordner dann schließe und ihn ein zweites Mal öffne, werden die Dateien sofort angezeigt. Gibt es evtl. eine Einstellung, durch die ich die Dateianzeige beschleunigen kann?
    Auf der zweiten Partition habe ich Windows installiert. Dieses läuft einwandfrei...
    Ich hoffe, es handelt sich um ein einfaches Problem. Habe eigentlich keine Lust, wieder auf Windows umzusteigen. Habe mein kleines MacBook mittlerweile ganz gern.
    Bitte helft mir bzw. meinem Mac!
     
    #1 Sozialfuzzi, 22.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.08
  2. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Ist dies denn jedes Mal der Fall, wenn du einen neuen Ordner aufrufst?
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Festplatte im Standby ist, wenn du längere Zeit davor kein Programm aktiv geöffnet oder irgendetwas gemacht hast.
    Beim zweiten Mal öffnen ist der Ordner im Ram, deswegen kommt der INhalt sofort.
     
  3. Sozialfuzzi

    Sozialfuzzi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    71
    Das mit der Festplatte dachte ich auch schon. Habe deshalb sämtliche Energiesparoptionen für die Festplatte ausgeschaltet. Das Problem besteht weiterhin. Habe sogar einen neuen Benutzer angelegt, um zu sehen, ob es sich um ein softwaretechnisches Problem handelt - auch keine Änderung.
    Das MacBook hat sogar 2 GB Ram anstatt der serienmässigen 1 GB.
    Darüber hinaus habe ich mittlerweile eine 320 GB Festplatte eingebaut, das Betriebssystem neu installiert und trotzdem keine Besserung erzielt! Ich bin am Ende meines Lateins...
    Übrigens besteht das Problem jedes Mal, wenn ich einen neuen Ordner öffne. Auch direkt nach einem Neustart. Habe dies noch nie erlebt! Und auch, wenn ein Ordner noch nicht geöffnet war - 5 Sek. auf die Anzeige der darin enthaltenen Dateien zu warten, ist unzumutbar und macht zügiges Arbeiten unmöglich!
    Bitte helft mir!
     
  4. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    Mit welcher Darstellungsoption betrachtest du denn den Ordnerinhalt? Coverflow?
     
  5. Sozialfuzzi

    Sozialfuzzi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    71
    Nein, nicht mit Coverflow. Mit der werksseitig eingestellten Ordneransicht (Button ganz links). Allerdings werden die Dateien unabhängig von der Darstellungsoption verzögert angezeigt!
     
  6. tvlu

    tvlu Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    11
    Zwischenzeitlich hatte ich auch mal eine größere Platte als die 80GB in mein Macbook eingebaut. Bei der hatte ich ähnliche Probleme, wie du. Mit der kleinen Festplatte läuft es besser!!!
     
  7. Sozialfuzzi

    Sozialfuzzi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    71
    Auch die Plattengröße hat das Problem nicht verschlechtert. Die Dateien wurden mit der 120 GB-Platte ebenso verzögert angezeigt...
    Werde wohl doch zum Händler gehen müssen...
     
  8. Sozialfuzzi

    Sozialfuzzi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    71
    Kann es eigentlich sein, dass die Verzögerung etwas mit defektem Ram zu tun hat? Ist nur eine Vermutung...
     
  9. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    lass doch mal den hardware test von apple drüber laufen, dann weisste mehr obs nun nen hardware fehler ist...
     
  10. Sozialfuzzi

    Sozialfuzzi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    71
    Es ist zum verzweifeln. Auch den Hardwaretest habe ich schon ausprobiert - sogar den ausführlichen Test. Und soeben habe ich aus meinem zweiten Windows-Lappy einen Ram-Tausch ausprobiert. Verändert leider an beschriebener Problematik auch nichts.
    Habe morgen einen Termin bei ergo-sum (Apple Vertragshändler). Mal sehen, was die dort meinen...
     
  11. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Glaube kaum dass es am RAM liegt, habe die Verzögerung hin und wieder auch. Es gibt einen Kniff, welches bei mir geholfen hat: In den Mauseinstellungen die Doppelklick Geschwindigkeit auf "höchste" einstellen.

    Probier das mal aus. :)
     
  12. Sozialfuzzi

    Sozialfuzzi Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    71
    Vielen, vielen Dank - es hat funktioniert!!!
    War heute übrigens beim Apple-Händler und konnte ihm tatsächlich etwas Neues zeigen ;)...
     
  13. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    und nun? was hat er geändert? ist es behoben?
     

Diese Seite empfehlen