1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Programm "LoginServer" wurde unerwartet beendet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von notranked, 01.11.07.

  1. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Hallo, da ich meinen mac so gut wie nie neustarte merke ich auch kaum wenn etwas beim hochfahren schief läuft.
    nur eben gerade, wollte ich neue druckertreiber installieren und musste deshalb den mac neustarten. was passiert also komischer weise beim hochfahren? ich bekommen die fehlermeldung "Das Programm LoginServer wurde unerwartet beendet."
    also bin ich der sache auf den grund gegangen und siehe da, auch beim alleinigen anmelden (egal welcher benutzer Admin oder User) taucht diese fehlermeldung auf.

    kennt jmd das problem? versteht mich nicht falsch, der mac läuft wie eh und je aber irgendwie wundern tut es mich doch schon, warum diese fehlermeldung auftaucht.

    mac os x 10.5 leopard benutze ich übrigends
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    nun das hing irgendwie mit dem druckertreiber zusammen. hab ein wenig recherchiert. die .app loginserver ist nun im nirvana und nun kommen auch keine fehlermeldungen mehr.
     
  3. Broen

    Broen Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    95
    Hallo, ich hab jetzt das selbe Problem. Kannst du mir da vielleicht einen Tipp geben?
    Merci schonmal.

    Michael
     
  4. DanDeRoon

    DanDeRoon Empire

    Dabei seit:
    02.10.06
    Beiträge:
    85
    Installiere einfach mal neue Druckertreiber für deinen Drucker. Habe das selbe Problem mit einem Brother DCP-750CW gehabt. Hab dann auf der Herstellerseite einfach den aktuellen Treiber (10.5) und die aktuelle Software (10.5) geladen und das Problem war behoben.

    DanDeRoon
     

Diese Seite empfehlen