1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das iPhone zur Webcam gemacht

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 14.01.08.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Die Entwickler des Ecamm Networks haben sich schon länger das Ziel gesetzt, das iPhone für Videokonferenzen zu benutzen. Der Versuch misslang, da es ihnen nicht möglich war einen kontinuierlichen Videostream aus dem iPhone zu bekommen, bei 2 Bildern pro Sekunde war Schluss. So verabschiedeten sie sich von dem Gedanken und programmierten wieder Software für Macs. Letzte Woche jedoch nahmen sie ihre iPhones wieder in die Hände um sich dem Problem erneut zu widmen.
    Entstanden ist ein Programm, das die Kamera eines iPhones abgreift und per WLAN (der Bonjour-Dienst leistet hier hilfreiche Dienste) an einen Mac in der Nähe überträgt, iChatUSB wandelt das Signal um, so dass iChat dieses verstehen kann und heraus kommt eine externe iSight, die kabellos mit dem Mac verbunden ist.

    Noch ist das Programm im Versuchs- oder "Proof-of-concept"-Status, es ist also bewiesen, dass es geht, was auch durch ein Video belegt wird, jedoch ist es noch nicht erhältlich.

    via fscklog | Ecamm Network
     

    Anhänge:

  2. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
  3. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    nett aber wozu?
    fast jeder hier hat doch eine isight.
     
  4. Für unterwegs ist das halt gedacht.
    Und nicht jeder hat unbedingt eine iSight ;)
     
  5. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Mhm naja ob das soo viel bringt, per WLAN? Ist das schnell genug? Hat das iPhone dafür genu Leistung?
     
  6. Phoenix175

    Phoenix175 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    317
    also ich würde mal sagen, die Macs, die keine iSight drin haben sind wohl auch nicht allzu gut für Videochats über WLAN gerüstet...

    Dennoch aber ne sehr Spaßige Spielerei :)
     
  7. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    ich galub es ging auch net wirklich um die macs und die erweiterung deren Möglichkeiten, sondern vielmehr um "grundlagenforschung am iPhone". Dadurch hat man jetzt in das iPhone die fehlende Videofunktion integriert und bewiesen, dass Drittanbietersoftware für Apple sehr interessant werden kann-auch bzw. vor allem beim iPhone- man hat mit dieser Entwicklung einen ersten schritt gemacht und ich glaube, dass man damit nocht aufhören wird, sondern dass es den Entwicklern bald gelingen wird, das iPhone für Video-Konferenzen zu nutzen. Sollte das Programm noch als Open-source-Software vorliegen, werden sicherlichz andere Entwickler nachlegen
    Gruß
    Nachtnebel
     
  8. rubbergum

    rubbergum Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    128
    *threadausbuddel* :innocent:

    Da ich morgen endlich mein eigenes iPhone in Händen halten werde und mein Powerbook leider keine iSight besitzt, würde mich interessieren, ob vielleicht andere Programmierer etwas ähnliches rausgebracht haben. Auf der Entwicklerpage hat sich ja leider nichts mehr getan.....
    Wisst ihr da was genaueres?

    Fabi
     
  9. Concert

    Concert Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    250
    Und wielang soll das der Akku mitmachen?
     
  10. rubbergum

    rubbergum Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    128
    Ich würde es nur stationär einsetzen...
     

Diese Seite empfehlen