1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Das ideale Mediencenter ...

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Applause, 22.12.09.

  1. Applause

    Applause Granny Smith

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    16
    ... kommt natürlich von Apple.
    Sowohl das relativ günstige Apple TV - vorzugsweise "gehackt" und mit nützlicher Zusatzsoftware ausgestattet - als auch der etwas teurere MacMini kommen dem Ideal der universellen Anlaufstelle für elektronische Medien aller Art schon heute sehr nahe.
    Aber warum - so frage ich mich - bietet Apple nicht konsequenterweise gleich einen großen iMac ab z.B. 40'' Bildschirmdiagonale im 16:9 Format an mit berührungempfindlichem Display, integriertem BluRay-Laufwerk und DVB-T, DVB-C und DVB-S2 TV-Tuner?
    Vorstellbar jedenfalls wäre doch so ein Mediencenter, von dem ich überzeugt bin, dass es in ähnlicher Weise den Markt der Heimanwendungen aufrollen könnte, wie seinerzeit der iPod den des tragbaren Musikspielers und das iPhone den des Mobiltelefons.
    Was ist Eure Meinung zu diesem Thema?

    Gruß,

    Applause
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    40'' wären viel zu klein… und so große Touchpannels wären viel zu teuer. Das wäre was in der extremen Luxusklasse und damit für Apple derzeit nicht mehr die Zielgruppe.
     
  3. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.690
    naja - Apple TV und Time Capsule - 2TB sind doch ideal :-D

    dazu einen vernünftigen HD-Fernseher und alles ist perfekt
     
  4. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    16:9 32" bis 42" FullHD erst LCD, später LED + 2,8GHz DualCore + 4GB RAM + 2x2TB HDD + besseres ATV und Browser (etwas abgespecktes OS X) + Touch Remote (69€) oder Apple Remote + Time Capsule 2TB + BluRay+DVD + Elgato aufkaufen und integrieren (DVB-T & Sat) + Dickes Update für FrontRow = Perfekt!

    Touch Panel wäre sinnlos (immer zum Fernseher rennen, hallo?)
     
  5. Applause

    Applause Granny Smith

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    16
    Leute,

    hängt Euch doch nicht zu sehr an dem Touchscreen auf, mithilfe der Programme "Apple Remote" oder auch "AirMouse" läßt sich doch schon heute jeder Mac bequem von der Couch aus bedienen! Der berührungsempfindliche Bildschirm wäre nur das Tüpfelchen auf dem "i" und sicherlich auch kein unbedingtes Muss. Zudem meine ich neulich von einem genehmigten Apple Patent gelesen zu haben, das eine per iPod Touch/iPhone Desktop ähnliche Bedienung zum Inhalt hatte.
    Mir geht es vielmehr um die Vorstellung, dass ein einziger solcher iMac gleich mehrere vorhandene Geräte wie Fernseher, Kabel- oder Sat-Receiver, jegliche Player, Fernbedienungen und nicht zuletzt auch 'nen vorhandenen MacMini oder ein Apple TV ersetzen würde.

    Gruß,

    Applause
     

Diese Seite empfehlen