1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Hörbuch-System

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von dirk99, 06.01.10.

  1. dirk99

    dirk99 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    237
    Hallo ihr lieben,

    ich hab ein paar Fragen zu dem ganzem Hörbuch-System in iTunes. Und zwar wollte ich gern fragen, was die beste Variante wäre um Hörbücher zu erstellen?

    Ich habe bsw. einige Hörbücher, welche in den einzelnen CD's untergliedert sind. Das gefällt mir an sich auch ziemlich gut, da ich so gezielt sagen kann "ich höre jetzt bei CD X weiter." Andere Hörbücher sind in einzelne Kapitel unterteilt. Also gut 30 Kapitel bsw. bei Harry Potter Hörbüchern.

    Rundum, so wie die Hörbücher am Mac sind, möchte ich es gerne beibehalten.....wenn da nicht mein iPod Nano wäre. Jener kommt ja bekanntlich nicht damit klar, wenn ein Hörbuch aus mehr als einer Datei entsteht. Bei einem einzelnen Hörbuch ist das ja egal, aber bei mehreren wird's chaotisch auf dem Flash-Bausteinen. Ich weigere mich aber, nur wegen dem iPod jedes Hörbuch in eine einzelne Datei umzuwandeln. Was bringen denn einem diese einzelnen Kapitel? Die sind doch sozusagen in jedem Lied auch vorhanden, also sprich wo man es pausiert wird es später weitergespielt. Oder kann man mit Vor-/Zurück auch durch die einzelnen Kapitel springen?

    Ich höre meist die Hörbücher zum einschlafen. Und wenn ich bei einem 20 Stunden Hörbuch mal schnell auf Stunde 17 springen will wird man ja blöd bei den 30 Sekunden-Vorspulen auf dem iPod.

    Ich hoffe ihr versteht, was ich fragen möchte ;)

    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Wenn du ein Hörbuch in Kapitel aufteilst, kannst du im iPod (und iTunes) diese direkt anspringen. Vorspulen geht auch noch. Nachträglich kannst du Einzel-Dateien aber nur noch mit dem Audiobook Builder zusammenfassen. Das ist auch die einzig mir bekannte Lösung um Hörbücher auf mehreren CDs zusammenzufassen. iTunes kann das nur für einzelne CDs. Das mit dem Merken der Wiedergabeposition kannst du in iTunes ja für jede Datei einstellen.
     
  3. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Also die Audiobooks funktionieren mit Kapiteln. Es gibt dafür ein kostenloses Script oder kostenpflichtige Software, wie zum Beispiel Audiobook Builder.

    Ich habe zum Beispiel die letzten beiden Harry Potter Teile von CD importiert und in Hörbücher konvertiert. Ich weiss nicht woher deine 30 Kapitel kommen, aber ich habe beim "Orden des Phoenix" fast 300 Einzeltitel erhalten. Diese habe ich in drei Dateien zusammengefasst und die Kapitel erhalten.
    Damit kann man ohne Probleme von Kapitel zu Kapitel springen, ohne Spulen zu müssen. Bei Hörbüchern merkt sich sowohl iTunes als auch das iPod die letzte Position.

    Ich empfinde diese Lösung als sehr komfortabel, ich habe daher so gut wie alle Hörbücher die ich habe so konvertiert und zu iTunes hinzugefügt.

    N
     

Diese Seite empfehlen