1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das große Apple Keyboard

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von freak2k2, 06.04.09.

  1. freak2k2

    freak2k2 Gala

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    48
    Hallo zusammen,

    ich habe mir das große Apple Keyboard geholt und bin davon ausgegangen, dass ich an die USB Anschlüsse die extra angebracht sind, alles Mögliche anschließen kann. KAnn mir das jemand bestätigen?
    Wenn ich nämlich eine USB Festplatte, 2,5", bezieht den Strom also über USB, anschließe, kommt nur eine sich wiederholendes fiepen. Am USB Anschluss direkt am MBP gehts ohne Probleme. Platte ist auch Tip Top in Ordnung.
    Hab es auch gerade noch mit einer anderen 2,5" ausprobiert, diese gibt auf beiden Seiten nur fiep Geräusche von sich, links klingen sie aber anderst wie rechts ;)


    Kann mir da jemand helfen!?

    Grüße
     
  2. tom94

    tom94 Jamba

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    59
    Du kannst an die USB Schnittstellen alles anschließen meiner Meinung nach, du musst sie aber an eine stecken die auch gleichzeitig Strom gibt ob sie genaug für Festplatten gibt weiß ich nicht.

    Von welcher Frima ist den die Festplatte?
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.522
    Die beiden USB-Anschlüsse an der Tastatur sind 1. langsamer und 2. stellen sie keinen bis wenig Strom zur Verfügung.
    Eine Maus oder auch einen USB-Stick kann man da anschließen, externe Festplatten jedoch nicht.
     
  4. Malle

    Malle Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    617
    Man kann aber sogar ein iPhone mit laden ;)
     
  5. MaXXiMuM

    MaXXiMuM Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    300
    Etwas, das relativ viel Strom (wie zB eine USB-Platte) zieht, braucht einen aktiven USB-Hub oder muß direkt an den Rechner angesteckt werden. Card-Reader oder USB Mäuse etc kannst an die Tastatur anschließen.
     
  6. Acheron

    Acheron Gloster

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    60
    Meiner Erfahrung nach funktioniert es mit USB-Sticks, Maus, einer kleinen Lampe zur Tastaturbeleuchtung und externen Geräten, die eine eigene Stromversorgung haben (!). Bei anderen Geräten (iPod etc.) kommt bei mir die Fehlermeldung "unzureichende Stromversorgung".
     
  7. freak2k2

    freak2k2 Gala

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    48
    mhm... ok...

    Die eine Festplatte ist von WD, die andere habe ich aus meinen MBP ausgebaut und in ein Gehäuse gesteckt. Keine Ahnung was das für ne Firma ist.

    Aber dann haben wir das Problem ja.

    Vielen Dank!
     
  8. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Solange die Festplatten noch ein externes Netzteil haben (Haben die 3,5"er meistens) lassen sie sich problemlos an Hubs ohne eigene Stromversorgung (Wie der Tastatur) betreiben.
     
  9. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    eigentlich ist es ja ganz einfach, jede usb schnittstelle liefert max. 500mAh strom. jedes gerät das passiv (also ohne eigene stromversorgung) draufhängt verbraucht ein bischen was von dem strom.
    die meisten 2,5" externen hdd's kommen mit diesen 500mAh gerade aus, darum gehts manchmal und manchmal nicht. tastaturen, usb-sticks, usb-mäuse brauchen nicht besonders viel strom, deswegen kann man diese problemlos an die tastatur anschließen, bei hdd's wirds schon ziemlich knapp. auch das iphone bekommt an der tastatur nicht so viel strom wie's gerne hätte, deswegen dauert das laden wohl länger...
     
  10. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Der Vollständigkeit halber:
    Quelle: http://www.apple.com/de/keyboard/
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ich muss sagen, dass ich von den USB-Anschlüssen der Alu-Tastatur sehr enttäuscht bin. Nicht mal mein USB-Stick funktioniert mehr daran, obwohl er an dieser (nota bene: Fünf Jahre alter) Tastatur funktioniert hat:
    [​IMG]
     
  12. Bettarg

    Bettarg Auralia

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    199
    Mh, meine Frau hat die selbe Tastatur und da Funktionieren alle bisher angeschlossenen USB Sticks ohne Probleme.
     
  13. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Natürlich; es kommt auf den Stick drauf an. Mein 2 GB-Stick (der immerhin an anderen Apple-Tastaturen funktioniert) hat 9.95.- gekostet (CHF, nicht €!), da erwarte ich auch nicht sehr viel. Aber dass die Alu-Tastatur doch deutlich weniger Strom liefert als andere ist schon etwas schade.
     

Diese Seite empfehlen