1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

das "GOOGLE" problem

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Apfel-M, 20.09.07.

  1. Apfel-M

    Apfel-M Gala

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    48
    So liebe Gemeinde,

    nachdem es inzwischen in diesem Board schon drei oder mehr Threats zum gleichen Thema gibt und wir irgendwie nicht wewiterkommen möchte ich hier nocheinmal Reseten und zusammenfassen:

    Seit ein paar Tagen haben viele User das Problem, dass die Suchmaschine Google und Seiten welche auf der Google- Engine basieren nicht mehr auf ihrem MAC (egal ob Safari, Firefox, o. ä.) dargestellt werden können. Die Rechner laufen ins "nichts".
    Grund für dieses Problem scheint in einem von Apple in den letzten Tagen veröffentlichen Update zu liegen. Genaues weiss man nicht....

    Ich habe inzwischen herausgefunden, dass in diversen Appleforen und auch im Apple Support Discussions Board das Thema schon angekommen ist... http://discussions.apple.com/thread....01287&#5301287

    Zitat aus einem anderen Board: "Wenn man im Apple Support Discussions Bord unter Search "Google" "alle Rubriken" und "letzte 7 Tage" als Kriterien eingibt, dann handeln die Beitrage 11 - 180 alle vom selben Problem."

    Also Leute, wieviele sind bis jetzt wirklich betroffen?
    Hat schon jemand mit Apple Kontakt aufgenommen?
    Kann man evtl. die Updates deinstallieren (wie bei XP)?

    Wollte das nur mal kurz zusammenfassen, weils mich langsam nervt...

    Gruß

    Apfel-M :cool:
     
  2. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    les die posts doch, wenn du sie schon findest :)

    war mir bisher noch nich aufgefallen, dass es n google problem gibt.
    ich hab meinen AP nämlich ganz ohne verschlüsselung offen für alles :)
     
  3. Qifti

    Qifti Erdapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    4
    Hallo
    ich habe jetzt versucht ohne verschlüsselung an meinem Netgearrouter auf google zuzugreifen....keine verbesserung. Mit Xp null problem mit meinem Macbook am Kabel auch kein Problem aber über Wlan ..no way
    Wenn ich den Tipp richtig verstanden habe soll ja die änderung der Verschlüsselungart was bringen...wenn irgendemand dem Problem dardurch nachvollziebar auf die Schliche gekommen ist bitte eine kurze Beschreibung.
     
  4. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    alternativ n kabel einstecken.
    dann solls auch gehen
     
  5. Qifti

    Qifti Erdapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    4
    wie jetzt .....dein Tipp ist ich soll jetzt per Kabel surfen ?
    Das es mit Kabel geht ist ja soweit klar
    Das es mit Windows geht ist ja soweit klar
    Aber soll das die Lösung sein ?
    Hmm ich denke die suche geht weiter :)

    Wenn ich die diversen Infos richtig zusammenfasse sind
    IntelMacs betroffen die ein Update gezogen haben.
    @Angel.... was hast du für einen Mac
     
  6. Apfel-M

    Apfel-M Gala

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    48
    @angelone: Danke für deine Belehrung, hatte den Threat gelesen und keinen Erfolg. - Vielleicht mache ich was falsch!?

    ...denke ich leider auch! :(

    Das mit der Kabellösung ist wieder typisch...
    Der erste Tipp den ich bekam war: "..dann surf doch mit nem anderen Browser!"

    Sorry, aber mich stört halt diese "USER-Mentalität", Benutzen, Benutzen, bloß nichts hinterfragen... :)
    Wollte jetzt niemanden angreifen, aber
    :-c
     
  7. Qifti

    Qifti Erdapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    4
  8. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    heul doch :)
    mein kabeltipp ist im gegensatz zum browsertipp aber durchaus gerechtfertigt und durchdacht.
    weils hilft.
    apple hat die wlan treiber kaputt gemacht mit nem update.
    keiner weiss genau was das problem jetzt ist.
    irgendwann wirds n neues update geben und alles geht wieder.
    schätzungsweise in ein paar tagen.
    was liegt da ferner als n kabel einzustecken?
    lieber an den systemdateien rumfummeln.


    ich hab ein 2ghz mbp aus der ersten generation und gehe über meinen d-link accesspoint per wlan ins netz.
    54mbit und ganz ohne verschlüsselung.
     
  9. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Das ist aber keine Lösung, nur eine mögliche Alternative. Und hast du mal dran gedacht, dass je nach Gebäude-Gegebenheiten teilweise eine Kabelverbindung gar nicht so ohne Weiteres möglich ist?

    Gruß, webbi
     

Diese Seite empfehlen