1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Das ging ja schnell

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von rzr, 26.10.06.

  1. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Zitat Golem.de:

    Mit Soundbooth stellt Adobe ein neues Audiobearbeitungsprogramm vor, das als Beta-Version zum Download bereitsteht. Die neue Software ist darauf ausgerichtet, Klangdateien für Videos oder Flash-Inhalte aufzubereiten. Die Software gibt es für Windows XP sowie Intel-basierte Mac-Systeme; eine PowerPC-Variante wird es nicht geben.
     
  2. PatrickSCB

    PatrickSCB Gast

    Das ist doch kein Gerücht?
    Vielleicht eher was für die Usernews.

    btw. Super Threadtitel...
     
    #2 PatrickSCB, 26.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.06
  3. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713
    Von dem Programm her ist es mir egal, was mir nur Sorgen machen würde, wenn viele große Hersteller in naher Zukunft so anfangen würden!!

    Das wäre abzocke!
     
  4. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Ich denke man sollte daraus nicht die falschen Schlüsse ziehen. Adobe stellt eine komplett neue Software vor und diese aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr für ein aussterbendes System. Auf den PowerPc Systemen ist die Konkurenz an Sound-Software wohl zu hoch als das es sich lohnen würde dafür zu entwickeln.
    Anderes Beispiel, Photoshop bzw. CreativeSuite3, die wird bestimmt auch noch für PowerPC entwickelt, ich kann mir nicht vorstellen das Adobe sich den Unmut der User die noch nicht geswitcht sind auf sich ziehen will. Ich denke es gibt viele User die noch einen PowerMac haben und frühestens in drei bis vier Jahren wechseln wollen, die wird Adobe bestimmt nicht verprellen.
    Also keine Panik, für den PowerPC wird bestimmt noch ein bis zwei Jahre entwickelt.
    (Hoffe ich:eek:)

    schönen Gruß

    Matthias
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Da bietet Apple selbst mit Soundtrack 1.5 ja eine professionelle (re) Lösung.

    Ansonsten ist Adobe (wie schon oft) etwas unberechenbar,was die Entwicklung anbelangt;manchmal etwas rückwärtsgewand und die Zeit verschlafend (Adobe Creativ Suite 2/2.3/3.0) oder gelegentlich zu forsch und dabei ein großes Klientel von PPC Anwendern ausschließend.o_O

    Für mich ist diese Vermarktungsstrategie wenig nachvollziehbar,aber das über die Jahre träge machende Marktmonopol hat ja auch bei Sony und Co ein (vielleicht) zu spätes Erwachen zur Folge gehabt.o_O ;)
     
  6. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Tatsache, bei den Usernews wär's vielleicht besser aufgehoben. Kann das jemand verschieben?

    Mit dem Schritt war zu rechnen, früher oder später zumindest. Nur dass man sich bei Adobe schon jetzt langsam von der PPC-Tradition verabschiedet, wirkt auf mich doch etwas überstürzt. Vermutlich ist es wirklich eine rationale Kostenkalkulation, die dazu gehört (das Programm kommt erst Mitte 2007 frühestens raus, bis dahin ist es fast ein Jahr her, daß auch der letzte PPC-Rechner aus dem Sortiment von Apple verschwunden ist, ergo dürfte die Zahl der PPC-Benutzer stetig schrumpfen). Zumindest fand ich die Meldung jedoch ganz interessant. An Rechenkraft dürfte es einem G5 Quad PowerMac ja immerhin kaum fehlen das Soundbearbeitungsprogramm vernünftig zu benutzen...

    Naja, immerhin werden die Programme dann wieder kleiner.
     
  7. Syncron

    Syncron Gast

    Ich glaube nur Adobe kann es sich derzeit solche radikalen Schritte erlauben. Da sie das Monopol der Kreativen fest in ihren geldgeilen Händen halten, können sie sich locker leisten ein paar PPC User zu verärgern. Photoshop ist Erpressungsmittel Nr. 1. Kommt dieses nur für Intel heraus, dann dürfte jeden klar sein, dass Adobe nicht mehr wert auf diese Plattform legt. Also seien wir gespannt und beobachten wir, wie es um die Creative Suite steht.

    Andernfalls bleibt ja noch der Weißkäse äh ich meine Quark übrig. Ja, mei dann benutzen PPC'ler in Zukunft XPress und das ach so professionelle Photoline. Es scheint ja eh so, dass Adobe seine Energien Tag für Tag mehr in die Windowsplattform steckt.
     
  8. Juke

    Juke Gast

    Hat Adobe nicht angekündigt die neue Version der CreativeSuite als Universal Binary anzubieten, so wie mit Acrobat 8 schon geschehen? Bis dann wieder ne neue CS Version raus kommt sind nochmal knapp zwei Jahre ins Land gezogen würde ich mal vermuten.
     
  9. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich habe irgendwo gelesen dass Soundtrack aus einem Zukauf basiert und ursprünglich ein reines, massiv für x86-CPUs optimiertes Windows-Programm ist. Ohne den Switch zu Intel hätte es diese Software für den Mac vermutlich überhaupt nicht gegeben, solche Routinen auf PPC umzustellen ist extrem zeit- und geldaufwändig. Deshalb ist meine Einschätzung: Interessierte Intel-Mac User haben etwas gewonnen, die PPC-User nichts verloren.
     
  10. ste^2

    ste^2 Fuji

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    38
    http://www.macnews.de/tagesthemen/Im_Gespraech/94465.html


    Wenn jetzt wieder solche Kommentare von PPC-Pessimisten kommen, dass der nächste Schritt die Einstellung von Mac OS-X Software sein wird, dann bitte mal die Situation "Adobe vs. MS" berücksichtigen. Das sind nämlich nicht gerade die besten Freunde und mit der Einstellung von Software für Mac OS-X würde Adobe Microsoft nur stärken (insb. XPS).


    z.B.
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/78472
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/73811
     
    Cyrics gefällt das.

Diese Seite empfehlen