1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Dienste-Menü Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von implied, 20.01.10.

  1. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    Also, ich habe jetzt so einige Seiten und Beiträge (auch auf AT) gewälzt und komme für mich auf keinen grünen Zweig.

    Ich habe so gut wie keine Erfahrung mit Automator und habe das Dienste-Menü schon unter Leopard nicht wirklich benötigt.

    Dennoch würde mich interessieren warum seit SL das Dienste-Menü (fast) immer leer ist.
    Ebenso habe ich auf dieser Seite Services gefunden, bei Installation werden auch .workflow-Dateien in das entsprechende Library gelegt. Jedoch werden mir diese "Dienste" dann nicht angezeigt.

    Weiterhin habe ich irgendwo gelesen, daß das Dienste-Menü seitens Apple wohl noch nicht vollständig implementiert sei und das in Zukunft wohl auch in Frage steht, ob Apple das weiter forciert. (Wahrheitsgehalt? Keine Ahnung)

    Also grundsätzlich habe ich hier ein echtes Verständnisproblem und finde einfach kein adäquates Tutorial oder überhaupt mal eine Beschreibung, wie das Dienste-Menü unter SL nutzbar und veränderbar ist.

    Könnt ihr mir hier behilflich sein, gerne auch mit Links - aber nach Möglichkeit deutsche Seiten, denn mit englisch bin ich einfach zu langsam.
    Oder aber wir sammeln hier einfach mal Informationen, damit so "Dienste-Neulinge" wie ich vielleicht irgendwann mal diese möglichen Optionen nutzen können.

    Danke an alle, die sich beteiligen
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Die Dienste, die es in vorherigen Systemversionen noch gab, gibt es nach wie vor. Standardmäßig sind die meisten Menüeinträge (vermutlich im Zuge einer besseren Übersichtlichkeit des Menüs) jedoch jetzt deaktiviert und müssen manuell in der Systemeinstellung „Tastatur“ > Tastaturkurzbefehle > Dienste eingeschaltet werden.
     
  3. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Ausserdem musst du z.B. Text markieren, bis das Dienste-Menü Einträge enthält, die markierten Text benötigen.
     
  4. Spuckie

    Spuckie Carola

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    115
    Hallo Talker,

    ich habe hier das Problem, dass mein Dienste-Menü LEER ist, also in der Systemeinstellung - Tastatur - Tastatursteuerung ist nichts mehr vorhanden - alles weg.

    Zuletzt habe ich diverse Dokumentverwalter (Yep, Leap,...) und Notebooks (MacJournal, NoteBook,...) sowie Joyimbo, Together, und weitere getestet. Die Trials habe ich wieder mit AppCleaner gelöscht und mich für DevonThink Office entschieden. Seither geht mit den Diensten nichts mehr, und eben das Menü ist leer.

    Wie bekomme ich die Dienste wieder zum Laufen? Ich "brauche" die - oder besser, ich hab mich an das Arbeiten damit gewöhnt.

    Danke schon mal vorab!

    Ach ja, Mac OS X 10.6.2 - immer aktuell und MacBook Pro CD 2GHz... alles sonst ist aktuell und läuft.
     

Diese Seite empfehlen