1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darwine und VNCviewer

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von ErichMaier, 22.04.07.

  1. ErichMaier

    ErichMaier Gloster

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    60
    Hallo,

    ich möchte zuerst erwähnen, dass ich seit Mittwoch ein MBP geleistet habe. Es ist ein Hardcoreumstieg von Linux auf MAC OS X. Muss sagen gefällt mir sehr gut und man findet viele Programme, mit denen es Spaß macht zu arbeiten.

    Nur ein Problem, meine Eltern haben sich vor langem mal das REALvnc Programm für Windows geleistet, dass ich da mal raufschauen kann (Entfernung 400km) bei Problemen. Diese legen höchsten Wert auf Verschlüsselung der Übertragung.

    Für genau diesen Fall habe ich kein VNCviewer gefunden, den ich mir einfach laden kann. Gibt es da eine Freeware überhaupt für?
    Alternativ habe ich überlegt, mittels darwine die VNCviewer.exe zum laufen zu bewegen. Unter Linux und Wine war das absolut kein Problem.
    Nun bekomme ich bei darwine immer eine Fehlermeldung, dass er Verzeichnisse nicht erstellen kann?!

    Code:
    err:shell:SHGetFolderPathW Failed to create directory 'L"c:\\windows\\profiles\\erich\\Startmen\00fc\\Programme"'.
    
    Vielleicht kann mir einer helfen.
    Ich bedanke mich

    ErichMaier
     
  2. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Schau DIr mal "Chicken of the VNC an". Das macht genau, was Du suchst (VNC-Viewer) und kostet genau 0 Euro. ;)

    CotVNC gibt es unter http://sourceforge.net/projects/cotvnc/

    Als Linuxer ist Dir soureforge ja sicher ein Begriff, da findest Du auch viel für Mac OS X.
    Ansonsten sind MacUpdate.com und VersionTracker.com sehr gute Anlaufstellen, um Mac-Software zu finden.

    Oder natürlich die Apfeltalk-eigene Suchfunktion. ;)

    Viel Spaß mit Deinem Mac
     

Diese Seite empfehlen