1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Darstellung eines logarithmischen Diagramm in Keynote

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von arataan, 24.01.07.

  1. arataan

    arataan Gast

    Einen schönen guten Tag an alle, ich habe das seltene Vergnügen im Rahmen eines Froschungskollegs einen kleinen Vortrag zu halten. Nun wollte ich die Kollegen mal mit einer schicken Keynote überraschen, habe jetzt allerdings folgendes Problem.

    Ich muss mehrere Diagramme mit Versuchsergebnissen aus Dauerversuchen einfügen. Dazu bietet sich natürlich die Diagramm-Funktion von Keynote an. Allerdings scheint keine logaritmische x-Achse möglich zu sein.

    Ich will die Werte 10^4, 10^5, 10^6 und 10^7 logarithmisch antragen. Keynote scheint die Werte aber noch nicht mal als Zahlen zu erkennen und trägt sie mit gleichem Abstand zu einander im Liniendiagramm an. Meine Fage ist nun, ist es möglich die x-Achse logarithmisch zu setzten? Ich will einfach nicht meine hässlichen Excel-Diagramme weiter verwenden!!!

    Danke schon mal im Vorraus und noch einen schönen Tag.
     
  2. Schau mal, ob dir die Diagramme von Grapher besser gefallen. Der kann lin-log, oder log-log Achsen und sollte auf jedem Mac drauf sein, im Dienstprogramme Ordner.
     
  3. arataan

    arataan Gast

    Danke für die schnelle Antwort, hatte ich schon probiert, hab aber keine Möglichkeit im Grapher gefunden Tabellenwerte einzugeben. Sieht für mich eher nach einem System für die Darstellung Gleichungssystemen aus. Ich muss allerdings zugeben das ich auch nicht sehr Intensiv gesucht habe. Werde das heute Adend nochmal versuchen.

    Danke
     
  4. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.246
    Es gibt andere Software, die kann bessere wie auch schönere wissenschaftliche Diagramme erzeugen: Kaleidagraph und IgorPro. Beide sind allerdings kommerziell.
     

  5. Das ist kein Problem. Gewünschten Diagrammtyp (log-log, lin-log,...) wählen, dann im Menüpunkt "Gleichung" den Punkt "Neue Datenreihe" wählen, und dort kann man dann über den Button "Punkte bearbeiten..." die Daten entweder händisch eingeben oder über CSV Import importieren.
     
  6. arataan

    arataan Gast

    Erstmal Danke für die Fülle an Antworten. Also mit Grapher hab ich es probiert, meine Kurve wird auch ordentlich ausgegeben. Aber ich muss sagen richtig kommfortabel ist es von der Bedienung her nicht wirklich. Auch wenn die Diagramme eine ganze Ecke besser wirken als die Excel-Diagramme, hab ich immer noch das Problem das sie nicht so wirklich zu meiner Präsentation passen. Ich müsste noch versuchen ob man die entsprechend an das Layout anpassen kann, aber dazu fehlt mir im Moment etwas die Zeit.
    Aber für zukünftige Arbeiten durchaus einen Versuch wert. Aber vielleicht besteht auch die Möglichkeit mal ein paar Drittmittel-Euro locker zumachen und etwas Software zu kaufen. Mal schauen.
    Danke nochmal für die vielen guten Vorschläge.

    Ich hab jetzt etwas rumprobiert und mir eine logarithmische Darstellung in Keynote zurecht gebastelt. Da ich nur wengie Messwerte habe ging das auch releativ einfach und ich hatte mal wieder die Möglichkeit ein paar lineare Gleichungen im Kopf zurechnen.

    Einen schönen Tag noch

    Frank
     

Diese Seite empfehlen