1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darstellung der Schriften im Firefox schlecht?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Smart71, 24.12.06.

  1. Smart71

    Smart71 Alkmene

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    30
    Warum werden kleine Schriften im Firefox so schlecht dargestellt. Auf meinem Windows Notebook sehen die Schriften irgendwie besser aus. Das sollte auf meinem MacBook Pro doch auch besser gehen oder?

    z.B. http://xbins.org/faq.php
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ändere mal die Einstellungen in der Systemeinstellung für die Schriftglättung. Das findest du unter dem Menüpunkt Erscheinungsbild ganz unten.
     
  3. Smart71

    Smart71 Alkmene

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    30
    Steht auf Mittel optimal für LCD Monitor und Text nicht glätten für Schriftgröße 8 und kleiner. Ist das nicht die optimale Einstellung für ein MacBook Pro?
     
  4. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    ist es vielleicht dieser Bug?
    http://www.flickr.com/photos/neilio/143516118/
     
  5. Smart71

    Smart71 Alkmene

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    30
    Keine Ahnung, ich habe OS X 10.4.8 mit allen updates, welche man Software Aktualisierung einspielen kann. Sehr schön sieht man auch das Problem auf http://www.amazon.de. Hier mal die blaue Kopfzeile betrachten "International Gutscheine" usw. Die Schrift ist kaum zu lesen :(
    Unter Safari sieht die Schrift etwas besser aus.

    Irgendwelche Lösungsvorschläge...

    Danke...
     
  6. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    "Irgendwelche Lösungsvorschläge... "
    du könntest dir einen Nightly Build vom FF 3.0 ziehen (OK, ist nicht ernst gemeint - die sind zurzeit mehr als buggy)
    aber dort läuft das dann etwas anders mit den Fonts
    siehe dafür z.B. http://www.hicksdesign.co.uk/journal/cairo-beats-safari

    in den Kommentaren wird auch dein der Grund für dein Beispiel beschrieben:
    "Jon, the Amazon navigation links you’re seeing are actually a bug. Amazon calls for bold, 9px Osaka. Osaka does not have a native bold so the current Gecko and WebKit are synthesizing it while the cairo-based alpha you tried is not, which is why it appears so much clearer.

    If you drop back to the alternative font (Verdana) or view normal and bold Osaka in gecko/WebKit, you’ll see the bug."
    -----
    Wie auch immer ;)
    an sich ist es ein Bug der Seite - amazon.de - das es hier Safari besser macht als FF 2.0 ehr Zufall - das es FF 3.0 besser als Safari macht ebenso mehr ein Zufall

    ----
    und ansonsten
    "Auf meinem Windows Notebook sehen die Schriften irgendwie besser aus."
    mal abgesehen von solchen "Sonderfällen" - meinst du das generell?

    kann ich zumindest nicht nachvollziehen
     

Diese Seite empfehlen