1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darf man das Wort apple in einer Domain verwenden?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Holger-erf, 23.11.09.

  1. Holger-erf

    Holger-erf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    102
    Hallo Forum,


    ich möchte eine Homepage bzw. WIKI einrichten die das Thema Apple beinhalten soll. Ich habe mir gedacht die Domain www.apple4..........de zu benennen (die Punkte sollen natürlich noch ein weiters Wort sein). Meine Frage ist nun ob ich das Wort apple aus urheberrechtlicher Sicht in einer Domain nennen darf? Wer kennt sich da aus und kann mir eine Antwort geben.

    Vielen Dank
    Ciao Holger
     
    #1 Holger-erf, 23.11.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.09
  2. Sniggers

    Sniggers Granny Smith

    Dabei seit:
    09.07.09
    Beiträge:
    13
    denkst du ammis dürfen keine HP über Äpfel machen ? Wäre ja schon ein kleines Armutszeugnis wenn dies so wäre ;)
    http://applefarm.com/ <-- glaub ja net das die an apple zahlen ;-P
     
  3. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Ganz so einfach ist es nicht, wenn das Wort "Apple" im Kontext eben selbiger Hardware und Software verwendet wird, dann haben sie natürlich das Recht, dagegen vorzugehen. Ob sie das tun, weiss nur Apple selbst.

    Viele Grüsse

    Michael
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bloß weil "Apple" ein normales Wort ist, heißt das nicht, dass es in bestimten Zusammenhängen nicht Markenschutz genießt. Wenn du auf einen PC "Apple" schreibst und diesen verkaufst, wirst du mit der Begründung "heißt doch nur "Apfel"" auch nicht weit kommen. ;)

    Ich wäre da vorsichtig, auch wenn ich mir kaum vorstellen kann, das Apple da wirklich gegen vorgeht. Spätestens wenn die Seite kommerziell ist (was zB mit Google-Werbung schon der Fall ist) würde ich mich nicht trauen.
     
  5. by_ai

    by_ai Alkmene

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    34
    Wie oben schon zu lesen, letzendlich weiß es nur Apple selbst, ob Du Stress bekommen kannst.

    Aber wenn Du mal nach dem Wort Apple googlest / bingst, dann wirst Du doch schon die eine oder ander Seite finden, die Apple im der Domain trägt. So sieht es auch mit den Produktnamen selbst aus. Macmini-Wiki nur als ein Beispiel.

    Gruß Andy
     
  6. Holger-erf

    Holger-erf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    102
    Hallo,

    danke für eure Beiträge. Hat mir sehr geholfen.

    Ciao Holger
     
  7. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    an deiner stelle würde ich einfach mal ein wohlformuliertes email an die apple rechtsabteilung schreiben. die können dir dabei sicher weiterhelfen. ;)
     
  8. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.166
  9. airleo

    airleo Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    249
    Wenn ich ne Birnenseite aufmachen will, frag ich auch nicht vorher bei Helmut Kohl an.
     
  10. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ja?!

    Ich würde sagen ist etwas anderes, wenn eine International operierende Firma, die gleichnamig ist, das macht als wenn es ein Herr Kohl für eine Birne.de macht?
     
  11. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Nenn die Seite doch apple4dummies, dann kriegst du vielleicht nicht nur mit Apple Ärger, sondern auch noch mit dem Verlag der "...for Dummies" Bücher. :-D
     

Diese Seite empfehlen