1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dank Bootcamp und XP geht nix mehr

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von floree*, 24.03.08.

  1. floree*

    floree* Alkmene

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    33
    Tag zusammen, bin seit 2 Tagen endlich MacBook besitzer, also quereinsteiger. wollte mir deswegen über bootcamp das Win XP auch mal draufspielen, falls ich mich im Mac OS X irgendwo mal nicht so auskenne. Hab das auch gerade gemacht bzw probiert. Ich kam soweit, dass ich die Partition für Win XP erstellen sollte, danach musste ich die Win XP DVD einlegen. Irgendwann wollte er anfangen, das zu installieren, und da gabs 3 möglichkeiten:

    Mit Eingabetaste installieren beginnen,
    mit F3 abbrechen oder
    mit irgend ner Taste das bestehende Win XP reparieren (kam bei mir eh nicht in frage)

    ich drücke also die eingabetaste und es geht gar nix. hab dann alle tasten probiert und konnte letztendlich nichtmal mehr die DVD auswerfen lassen, erst nachdem ich das MacBook ausgeschaltet und wieder neu gestartet habe. Jetzt kommt immer diese Meldung gleich am Anfang: Not bootable device -- insert boot disk and press any key

    Ich kann weder mit der Mac OS X DVD noch mit der Win XP DVD weitermachen, da sowieso nix reagiert, von wegen Press any key.

    Soll ich mein MacBook jetzt gleich in die Tonne hauen oder gibts ne Lösung?
     
  2. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Allein schon bei der Thread-Überschrift kommt mir das oft zitierte Kot..... !

    Nicht Boot Camp oder gar XP zerschiesst die OSX Installation, sondern noch immer der User, der vor dem Rechner sitzt!

    Auch wenn du es klarerweise nicht zugeben wirst, aber als DAU schnell mal XP installieren ohne das Lesen der Anleitung und mit einer XP-CD, die noch irgendwo in der Schublade von einen der letzten Win-Rechner übrig war ("muss ja gehen - steht ja XP drauf") - so kann eine ordentliche Installation nicht funktionieren!
     
  3. floree*

    floree* Alkmene

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    33
    diese antwort hilft mir schon sehr weiter, vielen dank für die hohe qualität der beitäge...
    ernsthaft. ICH BIN ANFÄNGER!
    und ich dachte es gibt solche foren, damit man hilfe bekommt.
    und noch für moema: ich habe mir die beschreibung durchgelesen, und da steht nicht welche win xp cd man da benutzen soll, ich wusste also nicht, dass es da ne besondere geben sollte. woher denn auch. das kann sogar sein dass ich da nen fehler gemacht habe, will ich gar nicht bestreiten. nur weiß ich nicht welchen. vielleicht war mein fehler, dass ich dich nicht gleich gefragt habe, weil du so schlau bist!
    abgesehen davon, sorry bin grad n bisschen verärgert darüber. also:
    ich wäre immer noch froh um hilfe, da es nach wie vor nicht funktioniert, allerdings auf solche beiträge wie den grade eben von moema kann ich verzichten, da hätte mir mein hund keine blödere antwort geben können.
    und wenn mir jemand ein paar tips geben kann, dann bitte mit den fachausdrücken sparsam umgehen, ich bin da nämlich wirklich noch nicht so fit mit apple.
    vielen dank schon mal
     
  4. Inf3rno

    Inf3rno Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    67
    Schonmal probiert Mac OS X zu booten?

    Drück während dem Start alt und boote von der Macintosh HD

    Bei meinem Macbook wars auch so dass die Tastatur während der Installation tot war da hab ich einfach die Mighty Mouse ausgesteckt und nochmal neugestartet dann war die Tastatur wieder aktiv ;)

    Die Meldung "Not bootable device -- insert boot disk and press any key" kommt deshalb weil Boot Camp automatisch von der Win CD bootet.
    Da du sie nicht mehr drin hast kommt die Meldung ;)
     
  5. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass für BootCamp eine XP-CD mit SP2 benötigt wird.

    Aus dem Thread werde ich nicht ganz schlau, was da tatsächlich verwendet wurde:
    Um was für ne Scheibe gehts denn nun? - CD - DVD oder was? Bei einer irgendwie zusammengeschusterten oder Recovery-DVD ist mir eigentlich völlig klar, dass die Installation schiefgehen kann.

    Außerdem: Du hast hoffentlich dran gedacht, dass Du bei der Installation auf jeden Fall die BootCamp-Partition formatieren musst, sonst haben wir demnächst den 100.000. Medienfehler-Thread ;)

    Ansonsten kurz und schmerzlos: RTFM und Suchfunktion benutzen!
     
  6. floree*

    floree* Alkmene

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    33
    danke für die hilfe erstmal, hat jetzt geklappt. ich hatte keine zusammengeschusterte dvd, sondern ne original von microsoft mit sp2 drauf, extra bestellt. jetzt nur noch eine frage. ich habe dummerweise mittlerweile 2 partitionen mit bootcamp, einmal mit win und eine leere, die ich nicht brauche. kann man die leere partition wieder zur großen festplatte (leopard) hinzufügen, also quasi das teilen rückgängig machen, oder muss ich damit jetzt leben, dass eine 5 gb partition aufm dedktop ist?
     

Diese Seite empfehlen