1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

D-Link DNS 313 und der Finder

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Thaddäus, 18.01.10.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hallo Leute

    Habe mir da o.g. NAS zugelegt. Habe es mit der CD unter Windows konfiguriert, und es wird jetzt unter OS X auch unter den Freigaben angezeigt. Mit MuCommander kann ich auch problemlos darauf schreiben, nur mit dem Finder kommt immer Fehler -36...

    Ich benutze Snow Leopard 10.6.2 das NAS ist über Wifi verbunden... Kennt da jemand die Lösung? Den MuCommander find ich nämlich nicht so benutzerfreundlich...
     
  2. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
    Servus!

    Ich habe seit einiger Zeit das DNS-323 von D-Link.

    ich verbinde mich immer über SMB. Der, Die, Das NAS wird bei mir im Finder erkannt und schreiben/kopieren geht bei mir.
    Zum Test kopiere ich grad 900 MB über WLAN aufs NAS.

    Mein Setup: FritzBox -> Switch -> NAS; MBP OS 10.6.2 -> WiFi -> Fritzbox -> Switch -> NAS
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich verbinde mich ebenfalls über SMB. Mich wundert hauptsächlich, dass MuCommander keine Probleme hat zu schreiben, es mit dem Finder aber partout nicht klappen will... :(

    Das NAS hängt per LAN-Kabel an einem Thomson Wireless-Router...
     

Diese Seite empfehlen