1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cups lässt sich nicht mehr ansprechen

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von dev1l, 22.07.06.

  1. dev1l

    dev1l Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    69
    Hallo allerseits,

    nachdem ich den ganzen Abend erfolglos nach einer Problemlösung gesucht habe, wende ich mich hiermit noch einmal an Euch.
    Mein Problem besteht darin, dass ich auch unerfindlichen Gründen mein Cups (und damit auch meinen Drucker) nicht mehr ansprechen kann. Per localhost:631 kam zunächst nur die Fehlermeldung, dass der Server nicht erreicht werden kann. Nach einem weiteren Versuch mit dem Printer Setup Repair-Programm konnte ich zumindest die Startseite von Cups im Browser öffnen. Jeder weitere Versuch, einen Drucker hinzuzufügen oder auf die Administrator-Seite zu kommen, schlug fehl....:(

    Hat von Euch noch jemand eine Idee?

    Ach ja, in der Aktivitätsanzeige taucht mein cupsd nur unter inaktive Prozesse auf. Gibt es dort eine Möglichkeit, den Daemon zu aktivieren?

    Grüße,

    Volkmar
     
  2. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Die einfachste Möglichkeit wäre ein Neustart und anschließend die Analyse der system.log, sobald cupsd wieder abschmiert.
     
  3. dev1l

    dev1l Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    da ich der Terminalsprache noch nicht so ganz mächtig bin, hier meine Vorgehensweise:

    Code:
    Imac:~ volkmar$ cd /var/log/
    Imac:/var/log volkmar$ pico system.log
    
    
    Jul 22 23:19:38 Imac kernel[0]: SHAPUR::FilterRTH0210Report - Current (1,-1) W:0 B:0000
    Jul 22 23:19:38 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Output  (1,0) W:0 B:0000
    Jul 22 23:19:38 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Count:148 bModified:1
    Jul 22 23:28:07 Imac crashdump[570]: admin.cgi crashed
    Jul 22 23:28:07 Imac crashdump[570]: crash report written to: /Library/Logs/CrashReporter/admin.cgi.crash.log
    Jul 22 23:31:26 Imac kernel[0]: SHAPUR::FilterRTH0210Report - Current (0,127) W:0 B:0000
    Jul 22 23:31:26 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Output  (0,0) W:0 B:0000
    Jul 22 23:31:26 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Count:211 bModified:1
    Jul 22 23:31:26 Imac kernel[0]: SHAPUR::FilterRTH0210Report - Current (1,-1) W:0 B:0000
    Jul 22 23:31:26 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Output  (1,0) W:0 B:0000
    Jul 22 23:31:26 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Count:212 bModified:1
    Jul 22 23:39:49 Imac kernel[0]: SHAPUR::FilterRTH0210Report - Current (0,127) W:0 B:0000
    Jul 22 23:39:49 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Output  (0,0) W:0 B:0000
    Jul 22 23:39:49 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Count:92 bModified:1
    Jul 22 23:39:49 Imac kernel[0]: SHAPUR::FilterRTH0210Report - Current (1,-1) W:0 B:0000
    Jul 22 23:39:49 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Output  (1,0) W:0 B:0000
    Jul 22 23:39:49 Imac kernel[0]: Shapur::FilterRTH0210Report - Count:93 bModified:1
    Jul 22 23:40:02 Imac loginwindow[68]: sendQuitEventToApp (EyeTV Helper): AESendMessage returned error -1712
    Jul 22 23:40:12 Imac /System/Library/CoreServices/loginwindow.app/Contents/MacOS/loginwindow: Login Window Application Started
    Jul 22 23:40:13 Imac loginwindow[587]: Login Window Started Security Agent
    Jul 22 23:45:50 Imac crashdump[645]: admin.cgi crashed
    Jul 22 23:45:50 Imac crashdump[645]: crash report written to: /Library/Logs/CrashReporter/admin.cgi.crash.log
    Ich kann da leider nicht so viel draus raus-interpretieren.
    Gab es eigentlich bei einem der letzten Updates mal wieder einen Bug, der dieses Problem hervorrufen konnte?
     
  4. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Hmm. Leider sehe ich da auch nicht viel, außer dass die Administrationsoberfläche (die Du bislang via Port 631 erreichtest) mit dem Gesicht nach unten darnieder liegt.

    Tipp am Rande: Du kannst soetwas im Terminal mit
    Code:
    tail /var/log/system.log
    erreichen. Sehr praktisch ist auch das »Live-Update«:
    Code:
    tail -f /var/log/system.log
    ... oder einfach das Dienstprogramm »Konsole« starten ;)
     
  5. dev1l

    dev1l Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    69
    Man lernt eben nie aus ;)

    Trotzdem erstmal vielen Dank. Ich hoffe, dass ich das Problem doch noch ohne einen komplette Neuinstallation in den Griff bekomme.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was steht denn in der Datei
    Code:
    /Library/Logs/CrashReporter/admin.cgi.crash.log
    drin, die in der Logdatei erwähnt wird?
     
  7. dev1l

    dev1l Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    69
    Code:
    PID:    644
    Thread: Unknown
    
    Link (dyld) error:
    
    Symbol not found: _cupsLangDefault
      Referenced from: /usr/libexec/cups/cgi-bin/admin.cgi
      Expected in: /usr/lib/libcups.2.dylib
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie sieht es nach einem
    Code:
    ps auxw|grep cupsd
    im Terminal aus? Bei mir steht dann da z.B.
    Code:
    root       389   0.0  0.1    28512    692  ??  Ss    9:29PM   0:00.42 /usr/sbin/cupsd -f
    
    Hilft ein Neustart?
     
  9. dev1l

    dev1l Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    69
    Code:
    Imac:~ volkmar$ ps auxw|grep cupsd
    volkmar    250   0.0  0.0    27812    344  p1  R+    8:00AM   0:00.00 grep cupsd
    Ein Neustart hilft auch nicht.
     
  10. dev1l

    dev1l Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    69
    Habe mich jetzt noch mal mit dem Printer Setup Repair-Programm auseinandergesetzt. Nachdem ich den Daemon jetzt gestartet habe, ist mein Rechner zumindest druckfähig, obwohl nach wie vor nicht über das Webinterface administriert werden kann. Nachdem ich den Rechner neu gestartet habe, muss cupsd wieder neu über Printer Setup Repair gestartet werden.
    Die Rechte habe ich gemäß Anweisung PSR überprüft (sind scheinbar ok).
    Was kann hier bloß nicht stimmen??? :mad:
     
  11. dev1l

    dev1l Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    69
    Uff, geschafft. Habe einfach von www.cups.org das aktuelle cups 1.2.2 neu installiert. Alles funzt wie am ersten Tag.
    Manchmal ist doch der alte "way of xp" die einzige Möglichkeit ;) (obwohl...dort hätte ich womöglich das komplette System wieder neu installieren dürfen :-D)

    Trotzdem, vielen Dank erst mal für die Hilfe.
     
  12. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Danke für die Info! Viel Glück!
     

Diese Seite empfehlen