1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Cube Upgrade

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von gysbert7, 28.01.08.

  1. gysbert7

    gysbert7 Granny Smith

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    16
    so, mein Cube mit 16 Mb ist einwenig am limit und ich spekuliere drauf das ding irgendeinmal an meinen Flachbildferneseher an zu schliessen... Theoretisch könnte ich mir das ein Apple Tv sparen... aber dass es soweit kommt,

    eine Frage: Kann ich eine mehr oder weniger belibige AGP Grafikkarte einbauen? Auf was muss ich achten?

    ...Cube-Owner kenne ich schon, nur sind die Preise nicht sehr attraktiv und mit Zoll, Garantie... Evt. wäre einer Karte, die dann torzt aller Bemühungen zu Seketionierung nicht Funkioniert, schneller zurück gebracht...
     
  2. vanPeter

    vanPeter Alkmene

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    35
    Dann müsstest Du gemerkt haben, dass es keine Verkaufsplattform ist. Oder hast Du den Store von OWC gemeint, der auf der Homepage von CubeOwner.com verlinkt ist?

    Jedenfalls findest Du doch alle Informationen für Dein Cube-Upgrade bei CubeOwner.

    Weiter schauen kannst Du auch bei

    http://themacelite.com/forums/

    oder auch bei

    http://strangedogs.proboards40.com/index.cgi?

    Schönen Gruß

    Peter
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Du wirst außer der Originalen ATI Rage 128 "Cube" und einem speziellen GeForce 2MX Modell keine Grafikkarte die ohne massive Modifikationen von DC-Converter Board und Chassis auskommt finden die im Cube mechanisch Platz findet.
    Gruß Pepi
     
  4. gysbert7

    gysbert7 Granny Smith

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    16
    Ich entschuldige mich bei vanPeter für meine Unzulänglichkeit... aber schön kann man wichte Post machen ohne auf die Sachfrage antwort zu geben...

    Im gegensatz pepi... Respekt, Danke vielmals für die Info!
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    vergiss es - leider. Hab das Thema Cube als MediaCenter schon erfolglos abgebrochen. Die Graka - auch die GeForce MX2 ist das absolute Minimum für die Darstellung von Quartz Extreme (und damit von FrontRow). EyeTV verlangt zu recht min. 500 Mhz Prozessorleistung, ergo wirst Du nicht um eine heftige CPU Aufrüstung des Cube umhinkommen, soll er TV-Signale verarbeiten. Wenn's dann noch ans Umkodieren geht, brauchts auch noch den Turbo.264. Unterm Strich kann ich nur sagen: jeder Einsteiger Mac mini (Intel), sogar ein gebrauchter CoreSolo ist deutlich besser dafür geeignet als der Cube.

    Gruß Stefan
     
  6. Karl Schimanek

    Karl Schimanek Gloster

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    64
    Falsch! Ich hab ne nVidia 6200 mit 256MB (ohne Lüfter) drin. Außer das Blech musste ich nichts modifizieren.

    Als nächstes kommt ein Dual 1.6GHz 7448 rein.
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bleche zu modifizieren ist ja auch für jeden Hobby Bastler absolut geeignet. Einmal ausrutschen und der Cube ist ein Briefbeschwerer. Ich habe auch eine ATi Radeon 8500 (mit 64MB) in einen Cube eingebaut. Aber da muß man wirklich heftig umbauen und ich würde das keinem ernsthaft empfehlen.
    Gruß Pepi
     
  8. Karl Schimanek

    Karl Schimanek Gloster

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    64
    Was ist kaputt?
    Ich spreche vom Blech der Grafikkarte und im Zweifel kann man die Grafikkarte auch ohne Blech in den Cube einbauen.

    Die fachmännische Bedienung eines Schraubendrehers vorausgesetzt ...

    Und warum soll man sich heute noch ne 8500er einbauen, wenn eine nVidia 6200er besser ist und alle Gimicks von Leo unterstützt.
     

Diese Seite empfehlen