1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cube - Festplatte surrt ziemlich laut.

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von lalipuna, 12.10.07.

  1. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Hallo, ich habe folgendes Problem.

    Ich habe mir auf ebay einen schicken kleinen Cube ersteigert. Ich habe ihn nun erhalten und dabei ist mir aufgefallen, dass man kaum von "flüsterleise" sprechen kann. Das "Tickern" der Festplatte bei Lese- und Schreibvorgängen ist relativ laut zu hören, was aber akzeptabel ist. Allerdings "surrt" der Cube permanent recht obertonig und laut (meiner Ansicht nach)!! Ich habe nun schon einige Apple Modelle gehabt (imac Lampe, ibook G3, iMac G3, Mac Mini, Powerbook G3, Macbook), aber so ein Geräusch hatte ich noch nicht. Da ist selbst der Lüfter von meinem PC fast leiser --
    Der Lüfter kann es beim Cube ja auch garnicht sein, da dieser ja bekanntermassen keinen hat.
    Was könnte es also sein? Hat jemand eine Idee? Gibt die Festplatte den Geist auf? Das wäre natürlich sehr ärgerlich, da ich den Cube wie gesagt gerade bei ebay ergattert habe :(
    Die Sufu habe ich genutzt, "gegoogelt" auch schon, aber leider nichts brauchbares gefunden.
    Ich muss auch sagen, dass ich mich mit Hradware nicht so wirklich auskenne....
    Danke für Eure Antworten!

    Lalipuna
     
  2. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Ps

    Kann man einen Hardware Test machen? Leider habe ich keine weiteren CD´s zum
    Cube dazu bekommen...
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ab Werk hat der Cube tatsächlich keinen Lüfter, was nicht ausschliesst, das einer nachgerüstet wurde (aus Vorsicht oder wegen einer Aufrüstung). Einmal nachschauen schadet nicht.

    In der Tat ist es so, das die Festplatten, die aus der Zeit des Cubes stammen nicht die allerleisesten waren. Und auch das EOL dieser Teile sollte nicht mehr in allzuweiter Ferne liegen. Eine aktuelle Festplatte - z.B. eine Hitachi 120 GB - ist deutlich leiser. 120 GB deshalb, da der Cube Controller maximal 128 GB Festplattenplatz verwalten kann. Jede größere HD wäre daher Perlen vor die Säue. Von der Möglichkeit per KernelExtension größere Platten in mehrere 128 GB Partitionen zu zerteilen halte ich nicht allzuviel.

    Wenn Du das Teil schon offen hast (und den Cube wirklich noch produktiv einsetzen willst) solltest Du auf den RAM schauen und ggf. ausbauen. Je nach Anwendungsfall wirst Du auch mit der Standard-Graka nicht sehr weit kommen. Dazu gibt es hier auf AT aber einen sehr guten Beitrag von Rais.

    Gruß Stefan
     
  4. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Hi Stefan,
    danke für Deine ausführliche Antwort.
    Ich habe den Cube noch nicht offen gehabt. Ein zusätzlicher Lüfter ist aber nicht nachgerüstet
    worden. Nachgerüstet ist nur zusätzlicher RAM auf 448 MB, das scheint zunächst einmal ausreichend, oder? Der aufgespielte Panther läuft damit recht flüssig.
    Über den Wechsel der Grafikarte habe ich schon nachgedacht und entsprechenden
    Thread bei AT gelesen. Eigentlich würde mir eine kleine Erweiterung mit einer Gforce MX2 reichen, allerdings bekommt man die auf ebay nur aus USA, zwar recht günstig (28 Eur+Versand?), aber ich weiß nicht, ob oder was dann noch an Zoll anfällt....Hast Du ne Ahnung?
    Oder wo bekomme ich eine gute/ günstige Alternative, die vielleicht noch ein wenig mehr hergibt. Aber wenn möglich auch ohne irgendwelche Umbauten, denn da kenne ich mich wirklich nicht aus. Der Cube wird nur für Musik, Internet und ein wenig Kleinkram genützt, keine aufwendigen 3D-Experimente.....
    Jetzt aber zum eigentlichen, nämlich der Festplatte.
    Dann schaut es wohl tatsächlich so aus, als ob ich diese baldigst austauschen müsste. Hab ich zwar noch nie gemacht, aber wird ja hoffentlich nicht so schwer sein. Ist für die angegebene Hitachi 120 GB irgendein Umbau notwenig, oder reicht ein einfacher Tausch? Dass der Cube nur bis 128 GB unterstützt habe ich auch schon herausgefunden- das reicht mir aber auch.
     
  5. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Ich sehe gerade: die von die angegebene Festplatte arbeitet mit 7200 Umdrehungen, die aus dem Cube nur mit 5400. Habe ich nicht dann wieder das Erhitzungsproblem und bräuchte einen zusätzlichen Lüfter?
    Kannst Du eine andere mit 5400 Umdrehungen empfehlen? Kann auch kleiner sein...o_O
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    der Festplattentausch beim Cube ist recht simpel:

    Upside Down, Henkelmann auf, Innenleben rausziehen
    auf der Oberseite ist der Kühlkörper in zwei Hälften unterteilt. Die eine Hälfte ist mit 3 Schrauben (Torx!) an der Festplatte festgemacht. Diese lösen, der Kühlkörper bleibt oben fix, die Schrauben sine ebenfalls gegen rausfallen gesichert. Dann kannst Du nach dem Lösen von Strom- und Datenkabel der HD an der Seite die Platte rausziehen. Unten an der Platte ist dann noch eine Schiene angeschraubt, die Du entsprechend an die neue Platte montieren mußt. Montage der neuen Platte dann entsprechend umgekehrt. Also alles kein Hexenwerk.

    Graka aus USA - keine Ahnung. Noch nie gemacht.

    Die 448 sind schon mal ein guter Anfang. Aber mit 256 + 128 + 64 natürlich schon etwas unglücklich, weil alle Steckplätze belegt sind. Wenn Musik auch heißt: iPod, speziell neuere Modelle, dann bist auch gleich bei einer aktuellen iTunes-Version und damit auch bei Tiger. Der geht zwar auch noch mit 448 MB, macht aber nicht wirklich Spaß. Du solltest darüber nachdenken wenigstens den 64er Riegel durch einen 512er zu ersetzen, dann kämst Du immerhin schon mal auf 896 MB. Aktuell ist RAM so billig wie lange nicht mehr. Ich hab für meine 1.5 GB im Cube noch rund 250 EUR gezahlt :oops:.

    Hitachi und wenn die 120 kein Fixum sind erst recht Samsung kann ich empfehlen.

    Gruß Stefan
     
  7. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Sind denn alle 3 RAM Bausteine wechselbar? Der Beschreibung nach müsste das ja so sein...
     
  8. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    Beachte auch, dass sich in der Entwicklung der Festplatten einiges bewegt hat, ohne beide Festplatten zu kennen sage ich, dass die neue Festplatte eine geringe Stromaufnahme haben wird als die original verbaute.
    Somit wird auch weniger Wärme erzeugt.
    Vom Laufgeräusch mal ganz zu schweigen, da werden Welten dazwischen liegen.
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    yep - sind's - sonst kämst nie auf 1,5 GB RAM = 3 x 512er Riegel

    Gruß Stefan
     
  10. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Stimmt, nicht richtig nachgedacht ...
     
  11. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Ups....noch was festgestellt. Die PRAM Batterie scheint auch kaputt zu sein.
    Der Cube verliert Datum und Uhrzeit. Das wurde in der Beschreibung nicht erwähnt :(
    Schlimm?....
     
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    viel spaß mit dem festplatten kaufen.
    z.z. ist es nicht unbedingt einfach IDE festplatten unter 160 GB zu ergattern.
    mußte ein altes RAID bestücken.....hab für 7 x 120er platten 2 stunden telefoniert.
    niemand hatte die lagernd, och konnte jemand eine lieferzeit nennen.
     
  14. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    und ´nen Tipp zum Festplattenkauf? Muss ja nicht so groß sein 80 GB wären ok.
     
  15. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    bei den kleinen gerne samsung....bei den dicken gerne western digital.
    also bei einer 80er samsung IDE hört man weder lauf noch zugriffsgeräusche.
     
  16. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
  17. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    IDE 3,5" geht. ja
    alerdings greife ich hitachi platten nur mit der kneifzange an.
    sind so erfahrungswerte....

    ich hab dir samsung und western empfohlen.
    würde mich nur interessieren, warum du mit hitachi antwortest?

    alles was hier ist und bis 120 GB geht, paßt in den cube
     
  18. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127
    Schon klar ;) Du erwähntest ja, dass es zur Zeit schwerig sei kleinere Festplatten zu bekommen und bei Samsung und Western Digital ist für die 80er und 120er Platten immer nur "Lieferzeit unbekannt angegeben" .....Die von mir angedachte/ angefragte Hitachi wäre relativ kurzfristig lieferbar...(das war meine Überlegung)....
    Hm. Also mal schauen...
     
  19. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ooops
    sorry. natürlich.
    auf lieferbarkeit hab ich nicht geschaut.
    aber du hast recht. besser eine hitachi in der hand, als eine samsung am dach :)

    nervt mich aus sehr, das es immer weniger IDE platten gibt ;-(
    ich hab noch so viel alte kisten rumstehen......
     
  20. lalipuna

    lalipuna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    127

Diese Seite empfehlen